Sprichwörter, mit denen Sie den passenden Job finden

Unsere Großeltern sind wahre Lexika, wenn es um das Aufsagen von Sprichwörtern geht. Dass sich hinter den Sprichwörtern meist praktisches Alltagswissen verbirgt, ist uns Jüngeren oft unbekannt. Dabei können gerade Berufsanfänger aus so manchem Sprichwort sinnstiftendes Bewerbungswissen ziehen.

Mangelnde praktische Erfahrung? Keine Vakanzen? Lange Arbeitswege? Da möchte man als Berufsstarter doch am liebsten den Kopf in den Sand stecken. Bevor Sie verzagen, könnten Ihnen diese Tipps helfen:

  • Das Leben ist kein Wunschkonzert: Wie oft haben Sie diesen Satz von Ihren Eltern gehört und dabei die Augen verdreht? Doch die Wahrheit dahinter muss man nicht lange suchen. Es kann nicht alles auf Anhieb gelingen. Manchmal muss man umdenken oder einen Kompromiss eingehen, um ans Ziel zu gelangen. Gerade bei der Stellensuche müssen Sie zu abstrahieren lernen. So kann auch ein Germanistik-Absolvent durchaus als Consultant arbeiten. Und ein Mathematiker könnte genau der richtige bei der Erstellung von Versicherungsprodukten sein.
  • Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird: Der Lieblingsspruch einer jeden Großmutter. Eine Handvoll Absagen ist noch lange kein Indiz dafür, dass es mit den nächsten Bewerbungen nicht doch noch klappt. Vielleicht braucht Ihre Bewerbung nur den richtigen Feinschliff. Bewahren Sie Ruhe, denn mit Ausdauer erreichen Sie Ihr Ziel.
  • Viele Wege führen nach Rom: Sie haben einen speziellen Jobwunsch, aber in den Jobportalen herrscht Flaute? Mit Diensten wie JobMail werden Sie kostenlos per E-Mail informiert, sobald die Wunschvakanz frei wird. Und sollten sich einfach keine Stellenangebote für Ihren Traumjob finden, besteht immer noch die Möglichkeit einer Initiativbewerbung.
    Aus Fehlern lernt man: Fehler gehören dazu, niemand ist perfekt und gerade zu Beginn einer neuen Stelle kann es öfter mal vorkommen, dass Sie etwas falsch machen. Seien Sie dadurch jedoch nicht verunsichert, sondern lernen daraus und machen es beim nächsten Mal besser. Wenn Sie etwas nicht genau wissen, fragen Sie einfach Ihre Kollegen. Und wenn Sie einen Fehler machen, sollten Sie darüber sprechen.
  • Hunde die bellen, beißen nicht: Manche Kollegen werden Ihnen den Berufseinstieg schwer machen. Wer viel kritisiert oder lästert, trägt meist nicht zum Unternehmenserfolg bei. Hier liegt möglicherweise eine persönliche – und nicht fachliche – Verstimmung vor. Haben Sie keine Furcht vor angsteinflößenden Kollegen. Revanchieren Sie sich doch mal mit einem Kompliment oder einer Torte zum Einstand.

Kommt Zeit kommt Rat. Auch wenn Ihre Berufssuche oder Ihr Berufsstart etwas holprig verlaufen ist, geben Sie sich Zeit. Niemand ist perfekt, und nur ein Bruchteil der Absolventen findet auf Anhieb den Job fürs Leben. Manchmal will gut Ding Weile haben und es ist auch noch kein Meister vom Himmel gefallen. Geben Sie sich und auch Ihren Kollegen Zeit, sich an die neue Situation zu gewöhnen und Sie werden schnell merken: Nach ein bisschen Einarbeitung kommen Sie schnell in Ihrem neuen Job zu recht.

Quelle: Jobware Online-Service GmbH
Aktualisierung: Montag, 4. Dezember 2017 13:23 Uhr

max 1°C
min 0°C
Bedeckt mit leichtem Schneefall Weitere Aussichten »

Jobmessen in Berlin

Viele Angebote auf einer Jobmesse
Die wichtigsten Jobmessen, Karrieremessen und Ausbildungsmessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt. mehr »

Universitäten und Hochschulen

Humboldt-Universität Berlin
Übersicht aller Universitäten und Hochschulen in Berlin. mehr »

Semesterstart-Spezial

Symbolbild Semesterstart
Alles, was Neu-Studenten und Studienanfänger in Berlin wissen müssen mehr »

Weiterbildung & Sprachkurse

Symbolbild Weiterbildung
Ratgeber für Angestellte und Arbeitnehmer zu Weiterbildung, beruflicher Fortbildung, Fernstudium und mehr »

Bibliotheken und Büchereien in Berlin

Bibliothek
Übersicht aller Bibliotheken und Büchereien in der Hauptstadt. mehr »

Nachhilfe in Berlin

Nachhilfe
Nachhilfeunterricht in Berlin für alle Fächer und Schüler aller Jahrgangsstufen: Nachhilfe-Institute in den den Bezirken mit Adressen, Telefonnummern und mehr »

Computer & Handy

Aktuelle Netbooks
Computer-News, Handys, IT-Messen, Startups, Fotografie und mehr »

Kleinanzeigen bei Berlin.de

Nachhilfe
Stöbern Sie durch die Kleinanzeigen zum Thema Unterricht & Kurse. mehr »
(Bilder: dpa; Heike Zappe / Referat Öffentlichkeitsarbeit HU ; © kebox - Fotolia.com; Acer)