Themen » Jobs & Ausbildung » Nachrichten

Brückentage 2018: Viel frei mit wenig Urlaub

Gute Nachricht für Arbeitnehmer: 2018 liegen fast alle Feiertage in der Woche. Mit den richtigen Brückentagen lässt sich so der Urlaub ganz einfach verlängern.
Brückentage
Wer schnell ist - und sich mit den Kollegen einigen kann - kann 2018 besonders viele Brückentage nehmen. © dpa

Die gesetzlichen Feiertage im Jahr 2018 liegen so günstig wie selten: Bis auf die Heiligen Drei Könige fallen alle auf einen Werktag. Wer schnell ist und davor oder danach freinimmt, kann den Urlaub mit geringem Einsatz ganz einfach verlängern oder ein verlängertes Wochenende planen. Die Feiertage und Brückentage im Jahr 2018 im Überblick.

Neujahr

Neujahr (1. Januar) fällt im Jahr 2018 auf einen Montag. Wer vom Dienstag bis zum Freitag freinimmt, hat mit nur vier Urlaubstagen ganze neun Tage am Stück frei. Wer auch zwischen Weihnachten und Silvester nicht arbeiten muss, kommt auf 16 freie Tage.

Ostern

Karfreitag fällt auf den 30. März, Ostermontag auf den 2. April 2018. Wer kann, nimmt vom 26. März bis zum 6. April frei und hat mit einem Einsatz von acht Urlaubstagen insgesamt 16 Tage lang frei.

1. Mai

Der Tag der Arbeit fällt im Jahr 2018 auf einen Dienstag. Wer gleich die ganze Woche freinimmt, kommt zum Start des Wonnemonats mit vier genommenen Urlaubstagen auf ganze neun Urlaubstage am Stück.

Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt - regional auch als Herrentag oder Vatertag gefeiert - fällt im Jahr 2018 auf Donnerstag, den 10. Mai. Auch hier kommen Arbeitnehmer mit nur vier freien Tagen in der Himmelfahrtswoche auf neun Urlaubstage - oder mit einem Urlaubstag am Freitag auf ein verlängertes Wochenende. Wer die Brückentage um Christi Himmelfahrt mit denen um den Tag der Arbeit kombiniert, kommt mit acht genehmigten Urlaubstagen auf 16 Tage ohne Arbeit.

Pfingsten

Pfingstmontag fällt im Jahr 2018 auf den 21. Mai. Vom 22. bis zum 25. Mai freinehmen heißt in der Praxis: Vier Urlaubstage einsetzen, neun Tage am Stück freihaben. Wer Pfingsten mit Christi Himmelfahrt verbindet, kommt übrigens mit neun Urlaubstagen auf insgesamt 17 freie Tage.

Fronleichnam

Fronleichnam ist nur in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland ein gesetzlicher Feiertag. 2018 fällt er auf Donnerstag, den 31. Mai. Wer in der Woche Urlaub nimmt, kann mit vier Urlaubstagen 9 Tage freimachen. Und wer kann, kombiniert Pfingsten und Fronleichnam - und hat mit acht Urlaubstagen (22. Mai bis 1. Juni) 16 Tage frei. Wer nicht so lange darf, bekommt vielleicht ein langes Wochenende.

Mariä Himmelfahrt

Mariä Himmelfahrt ist nur im Saarland und in einigen Regionen Bayerns ein gesetzlicher Feiertag. Im Jahr 2018 fällt der Feiertag auf Mittwoch, den 15. August. Wer an den beiden Tagen davor oder danach Urlaub nimmt, hat immerhin fünf Tage frei. Wer die ganze Woche freinimmt, kann sich neun Tage lang ausruhen.

Tag der Deutschen Einheit

Der 3. Oktober 2018 ist ein Mittwoch. Vom 1. bis zum 5. Oktober Urlaub nehmen heißt: Vier Urlaubstage einsetzen, neun Tage am Stück nicht zur Arbeit müssen. Wer nur Montag und Dienstag bzw. Donnerstag und Freitag freinehmen kann, kommt mit zwei eingesetzten Urlaubstagen auf immerhin fünf freie Tage.

Reformationstag

Der Reformationstag (Mittwoch, 31. Oktober 2018) ist nur in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein gesetzlicher Feiertag. Wer an den restlichen Tagen der Woche Urlaub nimmt, hat mit vier Urlaubstagen 9 Tage frei. Auch hier gilt natürlich die Variante: Montag plus Dienstag bzw. Donnerstag plus Freitag frei macht fünf freie Tage am Stück.

Allerheiligen

Allerheiligen ist nur in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland ein Feiertag. Im Jahr 2018 fällt er auf Donnerstag, den 1. November. Wer ab Montag für die Woche freinimmt, gewinnt mit vier Urlaubstagen 9 Tage arbeitsfreie Zeit. Nur am Freitag frei heißt immerhin, dass vielleicht ein Kurzurlaub drin ist.

Buß- und Bettag

Der Buß- und Bettag ist nur noch in Sachsen ein gesetzlicher Feiertag. Im Jahr 2018 fällt er auf Mittwoch, den 21. November. Wer den Montag und Dienstag bzw. Donnerstag und Freitag drum herum freinimmt, kommt mit zwei eingesetzten Urlaubstagen auf fünf arbeitsfreie. Wer gleich die ganze Woche freinimmt, kommt auf 9 freie Tage.

Weihnachten

Der erste Weihnachtsfeiertag (25. Dezember 2018) fällt auf einen Dienstag, der zweite Weihnachtsfeiertag (26. Dezember 2018) fällt auf einen Mittwoch. Wer vom 24. bis zum 28. Dezember Urlaub nimmt, hat mit vier Urlaubstagen 11 Tage frei. Na dann: Schönen Urlaub!

Resturlaub mitnehmen Quartal Urlaub Jahreswechsel

Resturlaub: Verbrauch bis Jahresende kann Pflicht sein

Der Arbeitgeber kann anordnen, dass Mitarbeiter ihren Resturlaub bis zum Jahresende nehmen. Tun sie das nicht, verfällt er. Doch es gibt Ausnahmen. mehr »
Sommerferien

Feiertage & Schulferien

Feiertage und Termine der Schulferien in Berlin mehr »
Quelle: Berlin.de
Aktualisierung: Mittwoch, 6. September 2017 16:45 Uhr

max 12°C
min 9°C
Bedeckt mit leichtem Regen Weitere Aussichten »

Jobmessen in Berlin

Viele Angebote auf einer Jobmesse
Die wichtigsten Jobmessen, Karrieremessen und Ausbildungsmessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt. mehr »

Universitäten und Hochschulen

Humboldt-Universität Berlin
Übersicht aller Universitäten und Hochschulen in Berlin. mehr »

Semesterstart-Spezial

Symbolbild Semesterstart
Alles, was Neu-Studenten und Studienanfänger in Berlin wissen müssen mehr »

Weiterbildung & Sprachkurse

Symbolbild Weiterbildung
Ratgeber für Angestellte und Arbeitnehmer zu Weiterbildung, beruflicher Fortbildung, Fernstudium und mehr »

Bibliotheken und Büchereien in Berlin

Bibliothek
Übersicht aller Bibliotheken und Büchereien in der Hauptstadt. mehr »

Nachhilfe in Berlin

Nachhilfe
Nachhilfeunterricht in Berlin für alle Fächer und Schüler aller Jahrgangsstufen: Nachhilfe-Institute in den den Bezirken mit Adressen, Telefonnummern und mehr »

Computer & Handy

Aktuelle Netbooks
Computer-News, Handys, IT-Messen, Startups, Fotografie und mehr »

Firmen-Weihnachtsfeiern

Weihnachten in Berlin
Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Wo feiern wir Weihnachten mit unseren Mitarbeitern? Auf WeihnachteninBerlin.de finden Sie tolle Ideen für Firmen-Weihnachtsfeiern. mehr »

Kleinanzeigen bei Berlin.de

Nachhilfe
Stöbern Sie durch die Kleinanzeigen zum Thema Unterricht & Kurse. mehr »
(Bilder: dpa; Heike Zappe / Referat Öffentlichkeitsarbeit HU ; © kebox - Fotolia.com; Acer)