Weihnachtsfeier und Weihnachtsmarkt-Besuch: Was ist versichert?

Weihnachtsfeier und Weihnachtsmarkt-Besuch: Was ist versichert?

Weihnachtsmarktbesuch mit Kollegen und Weihnachtsfeier im Betrieb: Was deckt die gesetzliche Unfallversicherung ab?

  • Weihnachtsmarktstand© www.enrico-verworner.de
    Weihnachtsmarktbummel in Berlin 2008
  • Weihnachtsbaum Gedächtniskirche© RN/BerlinOnline
    Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche
Ein Weihnachtsmarktbesuch mit Kollegen wird von der gesetzlichen Unfallversicherung nicht abgedeckt. Versichert sei nur der direkte Weg zwischen Arbeitsstelle und Zuhause, erläutert die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) in Berlin.

Weihnachtsfeier im Betrieb ist versichert

Eine offizielle Firmen-Weihnachtsfeier fällt dagegen den Angaben zufolge in die Zuständigkeit der gesetzlichen Unfallversicherung. Voraussetzung dafür ist aber, dass die Unternehmensleitung die Feier organisiert und auch selbst teilnimmt- oder jemanden im Betrieb damit beauftragt. Ort und Zeit der Weihnachtsfeier spielen für den Versicherungsschutz keine Rolle.

Stellensuche

Detailsuche »

Wer ist versichert?

Der Versicherungsschutz gilt allerdings nur für die Mitarbeiter des Betriebs. Mitfeiernde Angehörige sind nicht mit versichert.

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt
© www.enrico-verworner.de

Weihnachtsmärkte in Berlin

Oh du fröhliche Weihnachtszeit in der Hauptstadt. Hier finden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte 2020 in Berlin. mehr

Fotostrecken:

  • Tipps für die Weihnachtsfeier© PeskyMonkey/ www.istockphoto.com
    So überstehen Sie die Weihnachtsfeier

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 29. Dezember 2014 09:36 Uhr