Karriere-Tipps für Frauen

Karriere-Tipps für Frauen

Mädchen haben sowohl in der Schule als auch später im Studium die Nase vorn. Das zeigen Studien seit Jahren. Ebenso belegt ist, dass im Berufsleben trotzdem weiterhin die Männer den Ton angeben und zudem auch noch besser verdienen. Natürlich ist es für Frauen schwieriger, sich gegen allgemeine Vorurteile, sie seien nicht belastbar oder ähnliches, durchzusetzen. Oft liegt es aber auch an ihnen selbst. Da wird lieber bescheiden und freundlich auf die Beförderung gewartet statt mit etwas Ellenbogenpower auch dafür zu kämpfen. Die Fotostrecke zeigt und beschreibt die wichtigsten Tipps, mit denen Frauen schneller in die Chefetage kommen.

  • Nutzen Sie die Körpersprache!© dashek/ www.istockphoto.com
    Die Wichtigkeit der Körpersprache wird im Business oft unterschätzt. Dabei kann sie bei richtiger Anwendung gerade Frauen zum Erfolg verhelfen: Auch wenn Sie als Kind belehrt worden sind, stets nett zu lächeln und freundlich zu nicken, kann dieser antrainierte Reflex im Berufsleben hinderlich sein. Legen Sie bei wichtigen Anliegen eine ernste Mimik auf, stehen Sie bei Präsentationen aufrecht und knicken Sie nicht in der Hüfte ein. Damit signalisieren Sie nicht nur Selbstsicherheit, sondern auch Professionalität und Kompetenz.
  • Kontakte zu Entscheidungsträgern aufbauen© pressmaster - Fotolia.com
    Frauen sollten zunächst einmal klären, wer in der Firma für Beförderungen zuständig ist. Zu diesen Entscheidungsträgern sollten sie eine gute Beziehung aufbauen und pflegen. Denn im Unternehmen kommen vor allem jene voran, die der Vorgesetzte sympathisch findet und respektiert.
  • Haben Sie mehr Selbstbewusstsein!© foto pfluegl/ www.istockphoto.com
    In der männerdominierten Arbeitswelt fühlen sich viele Frauen eingeschüchtert. Der Gedanke ohnehin nicht weiterzukommen setzt sich in ihren Köpfen fest und hält sie vom Erfolg ab. Statt größere Projekte in die Hand zu nehmen, werden Papierberge still und fleißig im Büro abgearbeitet. Haben Sie mehr Selbstbewusstsein und vertrauen Sie auf Ihre Kompetenz indem Sie neue Aufgaben, Herausforderungen und Verantwortlichkeiten entgegen nehmen.
  • Teamplayerin erwünscht!© Liv Friis -Larsen/ www.istockphoto.com
    Frauen sind in ihrem Job meist Einzelkämpferinnen und glauben, alles allein schaffen zu müssen. Doch sie vergessen, dass eine erfolgreiche Karriere auch auf einem guten Netzwerk basiert. Dieses setzt sich allerdings nicht aus einer einfachen Ansammlung von Telefonnummern oder Visitenkarten zusammen. Es ist viel mehr das Resultat einer zielgerichteten sowie langfristig ausgelegten Interaktion. Vermarkten Sie Ihre Stärken und helfen Sie Ihren Kollegen. Beim nächsten Mal wird er Ihnen vielleicht seine Unterstützung anbieten.
  • Zeigen Sie Ihr Talent!© Joshua Hodge Photography/ www.istockphoto.com
    Bei Meetings sind Frauen oft zu zurückhaltend oder zu freundlich, um Ihre Ansichten durchsetzen zu können. Sie sind stets darum bemüht von allen gleichermaßen gemocht zu werden und bedenken nicht, dass zu einer erfolgreichen Karriere auch Respekt und Anerkennung gehört. Andere Frauen sind zudem viel zu bescheiden, verstecken ihr Talent und warten bis dieses entdeckt wird. Die gute Leistung allein reicht für den Aufstieg nicht aus. Sie wird erst dann wahrgenommen, wenn man sie im Unternehmen präsentiert.
  • Nobody is perfect!© Kzenon iStock/ www.istockphoto.com
    Ob privat oder im Berufsleben – Frauen sind meist nicht mit sich selbst zufrieden und neigen eher zum Perfektionismus als Männer. Sie versuchen vollkommen zu sein, bemühen sich um Hochleistung und erwarten diese auch von anderen. Dadurch werden sie nicht nur unbeliebt, sie setzten sich selbst unter immensen Erfolgsdruck bis sie keine volle Leistung mehr bringen können und ein anderer, weniger engagierter Kollege die Beförderung abfängt. Vermeiden Sie diese Situation, indem Sie unnötige Selbstkritik ablehnen und mehr Gelassenheit finden.
  • Über Geld redet frau doch!© asiseeit/ www.istockphoto.com
    Frauen haben oftmals Schwierigkeiten, eine Gehaltserhöhung anzusprechen – insbesondere für den Job, der ihnen Freude bereitet. Trauen Sie sich und reden Sie mit Ihrem Chef darüber! Beginnen Sie bei der Verhandlung ruhig mit einer etwas höheren Summe als die, die sie eigentlich anvisiert haben. Dadurch schaffen Sie sich genügend Spielraum, um dem Chef entgegen zu kommen und flexibel zu sein.
  • Kleidung mit Bedacht wählen!© SyB/ Fotolia.com
    Die äußerliche Erscheinung ist ein wesentlicher Faktor für Erfolg oder Misserfolg im Business. Frauen sollten bei Ihrer Kleidungswahl besonders darauf achten, dass sie weder zu gewagt noch zu freizügig ausfällt. Verzichten Sie also auch im Sommer auf Miniröcke, transparente Oberteile oder Spaghettiträger. Bleiben Sie sowohl beim Make-up als auch beim Schmuck und Parfüm stets dezent und achten Sie darauf, dass Ihre Haare und Fingernägel einen gepflegten Eindruck hinterlassen.
  • Reden und führen lernen© dpa
    Viele Frauen denken, dass Bildung der einzige Weg nach oben ist. Doch das stimmt nicht. Genauso wichtig ist es, gut zu reden und gut zu führen. Wer Erfolg haben will, müsse andere Menschen überzeugen können. Dafür müssten Frauen gute Rhetoriker werden. Genauso wichtig ist es, Führung übernehmen zu können. Frauen sollten jede Möglichkeit nutzen, voranzugehen und Vorbild zu sein.

Mehr zum Thema

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Erstklässler mit Mutter auf dem Schulweg© dpa
    Tipps: Mit Kindern den Schulweg üben
  • 1. Unpassendes Restaurant wählen© dpa
    Geschäftsessen: Die 10 größten Fehler
  • Überzeugende Körpersprache© dpa
    Körpersprache: So wirken Sie kompetent
  • 1. Ziel des Vortrags klar machen© dpa
    Vortrag halten: 10 Tipps
  • Nutzen Sie die Körpersprache!© dashek/ www.istockphoto.com
    Karriere-Tipps für Frauen
  • Freie Universität Berlin© David Ausserhofer FU
    Universitäten in Berlin