Peinliche Fehler beim Job-Gespräch

Peinliche Fehler beim Job-Gespräch

Der erste Eindruck zählt - vor allem bei einem Vorstellungsgespräch für einen neuen Job. Zahlreiche Bewerbungsratgeber, Internetseiten, Kurse und Coaching Agenturen helfen bei der Vorbereitung auf das alles entscheidende Gespräch. Umso verblüffender, dass es offenbar immer noch Jobsuchende gibt, die von den wesentlichen Grundregeln noch nie etwas gehört haben. Das Jobportal CareerBuilder hat rund 270 Manager und Personaler zu ihren Erfahrungen aus Bewerbungsgesprächen befragt. Herausgekommen sind dabei u. a. ganz erstaunliche Anekdoten und Erlebnisse mit Jobsuchenden. Kaum zu glauben, was für ein Bild manche Jobaspiranten abliefern. Die Fotostrecke illustriert die peinlichsten Fehler von Jobsuchenden, die Personalmanager erlebt haben.

  • Peinlich beim Job-Gespräch: Mangelnde Umgangsformen© flickowski/ Creative Commons
    Umgangsformen sollte man kennen und leben -besonders in so einem wichtigen Gespräch! Tatsächlich gab es einen Bewerber, der während des Gesprächs in der Nase bohrte.
  • Peinlich beim Job-Gespräch: Flirtversuche© dpa
    Das kann nur schief gehen: Eine Bewerberin startete einen Annäherungsversuch an den Gesprächsführer.
  • Peinlich beim Job-Gespräch: Proletenlook© Thomas Martin Pieruschek/ www.photocase.com
    Der Gesprächsführer betonte, dass man für den Job angemessen gekleidet sein müsse. Daraufhin erwiderte der Bewerber, dass er sich im Jogginganzug wohler fühle. Fragt man sich, ob er den Job wirklich wollte...
  • Peinlich beim Job-Gespräch: Alkoholfahne© dpa
    Ein Bewerber erschien betrunken zum Gespräch.
  • Peinlich beim Job-Gespräch: Fehlendes Interesse© dpa
    Der Bewerber hat während des Gesprächs noch seine Kopfhörer im Ohr.
  • Peinlich beim Job-Gespräch: Handy-Sklave sein© dpa
    Der Bewerber ging während des Gesprächs an sein Handy.
  • Peinlich beim Job-Gespräch: Zeitdruck ausüben© Thomas Pieruschek/ www.aboutpixel.de
    Der Bewerber bat den Gesprächsführer, sich zu beeilen, da er keine Zeit für ein langes Bewerbungsgespräch habe.
  • Peinlich beim Job-Gespräch: Kaugummi kauen© dpa
    Der Bewerber hat während des Gesprächs einen Kaugummi im Mund.
  • Peinlich beim Job-Gespräch: Mutti fragen© Horton Group/ www.sxc.hu
    Der Bewerber brachte seine Mutter zum Gespräch mit - der Bewerber war 43 Jahre alt.
  • Peinlich beim Job-Gespräch: Rauchen© dpa
    Der Bewerber zündete sich mitten im Gespräch eine Zigarette an.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Erstklässler mit Mutter auf dem Schulweg© dpa
    Tipps: Mit Kindern den Schulweg üben
  • 1. Unpassendes Restaurant wählen© dpa
    Geschäftsessen: Die 10 größten Fehler
  • Überzeugende Körpersprache© dpa
    Körpersprache: So wirken Sie kompetent
  • 1. Ziel des Vortrags klar machen© dpa
    Vortrag halten: 10 Tipps
  • Nutzen Sie die Körpersprache!© dashek/ www.istockphoto.com
    Karriere-Tipps für Frauen
  • Freie Universität Berlin© David Ausserhofer FU
    Universitäten in Berlin