Rosenthal

Rosenthal

Der ehemalige Angerdorf Rosenthal punktet auch heute noch mit dörflichem Charakter: Kirche, Gutshaus, Gehöfte und Wohnhäuser sind gut erhalten. Dazu kommen Schrebergärten und neuere Einfamilienhäuser auf gepflegten Grundstücken.

  • Ortsteilkarte Rosenthal© GNU
    Lage von Rosenthal im Stadtteil Pankow
  • Rosenthal - Nordend© Franziska Delenk
    Altes Dorfhaus in Rosenthal
  • Rosenthal© Franziska Delenk
    Neue Eigenheime in Rosenthal
  • Rosenthal© Franziska Delenk
    Hauptstraße auf Höhe der Schönhauser Straße
  • Rosenthal - Nordend© Franziska Delenk
    Villa in Nordend
  • Rosenthal - Nordend© Franziska Delenk
    Wohnhaus in Rosenthal
Der ruhige und grüne Berliner Ortsteil Rosenthal geht ähnlich wie das benachbarte Blankenfelde auf eine selbstständige Landgemeinde zurück, die im Jahr 1920 nach Groß-Berlin eingemeindet wurde.

Dorfanger mit Kirche und Gutshaus

Entstanden ist Rosenthal als Angerdorf. Erstmals urkundlich erwähnt wurde es im Jahr 1356. Die Kirche ist sogar noch älter: Sie wurde um 1230 erbaut. Ebenfalls am historischen Dorfanger stehen Gemeindehaus, Gutshaus und Amtshaus. Drumherum finden sich noch alte Bauernhäuser mit Gehöften. Die Dorfkirche und der Bereich drumherum sind heute denkmalgeschützt.

Schrebergärten und Einfamilienhäuser in Rosenthal

Charakteristisch für Rosenthal sind außerdem die vielen Gärten. Die meisten von ihnen sind Schrebergärten mit kleinen Lauben darauf. Auf anderen Grundstücken sind Einfamilienhäuser entstanden. Mehrfamilienhäuser sind in Rosenthal klar in der Unterzahl und kommen mit nur wenigen Stockwerken aus.

Landhauskolonie und Friedhof Nordend

In unmittelbarer Nachbarschaft Rosenthals entwickelte sich um 1875 die Landhauskolonie Nordend, die zeitweise die Bezeichnung Rosenthal II erhielt. An der Dietzgenstraße entstand im späten 19. Jahrhundert der heutige Friedhof Nordend, der auf eine Fläche von über 40 Hektar kommt. Die Mittelalleen werden von alten Linden gesäumt. Der hintere Teil ist inzwischen vollständig verwildert.

Wohnung suchen

Objekt inserieren

Aktualisierung: 25. September 2019

Pankow im Portrait