Falkenberg

Falkenberg

Falkenberg ist ein altes Straßendorf mit historischem Dorfkern. Die Dorfkate, die einzige erhaltene Lehmkate Berlins, ist als Zentrum etabliert worden.

Ortsteilkarte Falkenberg

© GNU

Lage von Falkenberg im Stadtteil Hohenschönhausen

Falkenberg ist bekannt für sein Tierheim, das modernste Europas, das auch schon als Drehort für Science-Fiction-Filme herhalten musste. Naherholung bietet der Landschaftspark Falkenberger Feldmark, der sich am nördlichen Stadtrand befindet und zum Naturpark Barnim gehört. Hier sorgen besondere Rinder- und Pferderassen für die Erhaltung des Naturschutzgebietes. Der barocke Gutspark Falkenberg wurde nach jahrelanger Verwilderung vor einigen Jahren nach historischem Vorbild rekonstruiert. Das ehemalige Rittergut wurde einst von der Mutter (die in der Familiengruft auf dem Dorffriedhof begraben ist) der Gelehrtenbrüder Humboldt erworben.
Neben alten Landarbeiterhäusern und Eigenheimen im Dorfkern bestimmen weitere Einfamilienhäuser die Wohnsituation im Ortsteil. Am Gehrensee befindet sich eine 1930er Jahre Siedlung. Neu geplant wird die größte Eigenheimsiedlung Berlins in den Falkenberger Auen, ebenfalls um den Gehrensee. Der erste Teil, die Eigenheimsiedlung Falkenwiese ist bereits in den letzten Jahren entstanden.

Wohnung suchen

Objekt inserieren

Aktualisierung: 16. März 2018

Hohenschönhausen im Portrait