Waschmittelflecken entfernen

Waschmittelflecken entfernen

Weiße Flecken oder Rückstände vom Waschpulver will niemand auf seiner Kleidung haben. Passiert es trotzdem, gibt es einen einfachen Trick.

Waschmaschine

© dpa

Zu viel Waschmittel kann zu Flecken auf Kleidungsstücken führen.

Nach der Wäsche haben Kleidungsstücke manchmal überraschend weiße Flecken. Die Rückstände entstehen, wenn die Trommel zu voll war oder zu viel Waschmittel oder Waschpulver verwendet wurden, erläutert die Verbraucher Initiative.

Waschmittel-Rückstände entfernen: So geht's

Wenn dies passiert, reiche es aus, die Stücke mit den Waschmittelflecken in die Kurzwäsche der Waschmaschine zu geben. Auch die Wasserplus-Taste oder - falls nicht vorhanden - die Funktion Spülen entfernen die Rückstände wieder. Das ist am effektivsten. Daneben gibt es noch eine weitere Methode.

Weiße Flecken einfach ausbürsten

Oberflächliche Rückstände des Waschmittels können nach dem Trocknen einfach ausgebürstet werden. Doch Vorsicht: Ist der Stoff auch nur ein bisschen feucht, sorgt die Maßnahme für das Gegenteil und das Waschmittel gelangt noch tiefer in das Gewebe. Das Ausbürsten ist nicht für jedes Material geeignet: Eine Jeans hält es aus, eine Strickjacke nicht.

Waschmittelflecken auf dunkler Kleidung

Vor allem auf schwarzer Kleidung sind die Flecken nicht nur unschön, sondern ein Problem - und sollten so schnell wie möglich entfernt werden. Denn je nach Produkt enthalten Waschpulver und Co. Bleichmittel und andere Chemikalien, die den Stoff ausbleichen oder verfärben. Flüssigwaschmittel in der richtigen Dosierung sind für schwarze Bekleidung daher die beste Wahl.

Dosierung der Wäschemenge anpassen

Jedes Waschmittel muss anders dosiert werden. Gibt man mehr oder weniger Wäsche in die Trommel, muss die Menge des Waschmittels entsprechend angepasst werden. Die von den Herstellern genannte optimale Dosierung jedes Produktes bezieht sich auf eine bestimmte Wäschemenge. Bei einem Voll- und Colorwaschmittel sind dies 4,5 Kilogramm Textilien, bei einem Feinwaschmittel hingegen nur 2,5 Kilogramm.
Waschmittel richtig dosieren
© dpa

Waschmittel richtig dosieren

Die richtige Waschmitteldosierung hängt vom Verschmutzungsgrad der Wäsche ab. Aber nicht nur. Welche Menge Experten empfehlen. mehr

Fotostrecken:

Flecken entfernen: Tipps und Hausmittel

  • Flecken auf der Kleidung
    Flecken auf der Kleidung
  • Eier, Urin, Blut
    Eier, Urin, Blut
  • Deo
    Deo

Putzen: Blitzblank ohne Chemiekeule

  • Putzschwamm
    Putzschwamm
  • Angelaufene Gläser mit Zitronensäure behandeln
    Angelaufene Gläser mit Zitronensäure behandeln
  • Alu-Töpfe blank dank Rhabarber
    Alu-Töpfe blank dank Rhabarber

Fit durch Hausarbeit

  • Bad reinigen
    Bad reinigen
  • Wäsche aufhängen
    Wäsche aufhängen
  • Kochen und abwaschen
    Kochen und abwaschen

Quelle: dpa/BerlinOnline

| Aktualisierung: 19. Februar 2018

Mehr zum Thema