Studenten-Containerdorf Plänterwald wohl erst 2023 fertig

Studenten-Containerdorf Plänterwald wohl erst 2023 fertig

Der mutmaßliche Betrugsfall beim Bau des ungewöhnlichen Studentendorfs inPlänterwald hat das Projekt EBA Berlin um mehr als ein Jahr zurückgeworfen. Eine Fertigstellung ist jetzt im Frühjahr 2023 vorgesehen, teilte die Howoge der dpa mit.

Berlin - Frachtcontainer werden zur Studenten-WG

© dpa

Ein Arbeiter einer Möbelfirma räumt im Studentendorf Plänterwald in Berlin Möbelstücke in einen Container.

Das landeseigene Wohnungsunternehmen hatte das Bauvorhaben in die eigenen Hände genommen, nachdem es im vergangenen Jahr zu Baumängeln und millionenschwerem Betrug gekommen sein soll. Das Strafverfahren gegen den damaligen Projektentwickler läuft noch.

Weitere Bauarbeiten für Herbst 2021 geplant

Im EBA Berlin wohnen Studenten teilweise in echten Schiffscontainern. 109 der 369 Wohnungen sind fertig. Die Howoge hatte das EBA 2016 gekauft. Für die übrigen 260 Ein- und Zweipersonenwohnungen soll der damalige Projektentwickler die technisch voll ausgerüsteten und möblierten Container bis 2018 zwar aufgestellt haben, dann kam es jedoch immer wieder zu Verzögerungen. Vor knapp einem Jahr kündigte die Howoge dem Entwickler. Das Landesunternehmen musste zwölf Millionen Euro für das Projekt abschreiben. In Kürze werde ein Wettbewerbsverfahren gestartet, hieß es. Im Herbst nächsten Jahres soll dann wieder gebaut werden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. August 2020