Mehr neue Wohnungen in Berlin entstanden

Mehr neue Wohnungen in Berlin entstanden

In Berlin sind im vergangenen Jahr drei Mal so viele Wohnungen entstanden wie vor zehn Jahren. Rund 16 700 Wohnungen wurden fertig, wie aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervorgeht. Andere Metropolen gelingt es aber, angesichts steigender Mieten noch mehr zu bauen als der Hauptstadt.

Baugerüst an einem Neubau

© dpa

In Hamburg wurden im vergangenen Jahr 58 Wohnungen je 10.000 Einwohner fertig, in München 53 und in Frankfurt 47, wie ein Vergleich örtlicher Statistiken durch die Deutsche Presse-Agentur ergab. Berlin liegt bei 46 neuen Wohnungen je 10.000 Einwohnern zwar deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt von 35. Das ist aber nur halb so viel wie im Rekordjahr 1997.
Baukräne
© dpa

Bauprojekte

Berlin wächst! Eine Auswahl spannender Bauprojekte in der Stadt, vom Bürokomplex über Wohnungen bis hin zu ganzen Quartieren. mehr

Kauf einer Eigentumswohnung
© dpa

Immobilien & Wohnen

Immobilien, Wohnungen und Wohnungssuche in Berlin plus Einrichtungstipps, Mietrecht, Haushaltsratgeber, Ideen für Balkon, Garten, Pflanzen und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 26. August 2019