Bundesratsinitiative für höhere Bafög-Wohnpauschale

Bundesratsinitiative für höhere Bafög-Wohnpauschale

Angesichts des angespannten Wohnungsmarktes für  Studenten bereitet Berlin eine Bundesratsinitiative für eine deutliche Erhöhung der Bafög-Wohnpauschale vor. Man müsse «länderübergreifend dafür sorgen, dass die Bundesregierung die Bafög-Wohnpauschale von derzeit 250 Euro möglichst schnell weiter erhöht», erklärte Berlins Regierungschef und Wissenschaftssenator Michael Müller (SPD) am Freitag. In den vergangenen Jahren hätten sich die Studentenzahlen und die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum bundesweit erhöht - bei steigenden Mietkosten in vielen Uni-Städten.

  • Michael Müller© dpa
    Der Bürgermeister von Berlin Michael Müller (SPD) ist zu sehen. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Zurück zum Artikel: „Bundesratsinitiative für höhere Bafög-Wohnpauschale“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Sonnenschutz für Garten und Balkon© dpa
    Hitzewelle: So hält man die Wohnung kühl
  • Bunte Falter© dpa
    Schmetterlinge bestimmen
  • Couch und Tisch für den Garten© dpa
    Outdoor-Möbel: Trends 2018
  • Blumen auf Balkon und Terrasse© dpa
    Beliebte Blumen für Balkon und Terrasse
  • Taglilie© dpa
    Pflanzen des Jahres 2018
  • Einrichtungsfarbe Rosa© dpa
    Wohntrends 2018