Themen » Immobilien & Wohnen » Immobilien Nachrichten

Teure Mieten und zu wenig Wohnheime für Studenten

In Berlin warten Tausende Studenten auf eine bezahlbare Wohnung. Ihre Zahl hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.
Studentenwohnheim
In Berlin ist es schwierig, einen Platz in einem Wohnheim zu bekommen. Foto: Jens Kalaene/Archiv © dpa

Die Wohnungslage für Studenten in Berlin bleibt trotz vieler Bauprojekte angespannt. 5430 Studenten warten laut dem Studierendenwerk Berlin unmittelbar vor Beginn des Wintersemesters auf einen Platz im Wohnheim, zweimal so viel wie im Vorjahr. Hinzu kommt die Dunkelziffer jener, die sich nicht auf einen Wohnplatz beim Studierendenwerk gemeldet haben. 5000 neue Erstsemester werden erwartet, doch Wohnungen, die auch nur in der Nähe des S-Bahn-Rings liegen, wird sich von ihnen kaum jemand leisten können.

«Im Innenstadtbereich ist es inzwischen für Studierende sehr schwierig geworden, eine bezahlbare Wohnung zu bekommen», sagt Jürgen Morgenstern, Sprecher des Studierendenwerks. Beunruhigend sei, dass zunehmend auch ehemals billigere Bezirke wie Lichtenberg, Reinickendorf und Tempelhof teurer für Studierende würden. «Alternativen bieten sich dann oft nur in den äußeren Bezirken und in Großsiedlungen wie Marzahn-Hellersdorf an», sagt Morgenstern. Dort gibt es noch deutlich billigere Wohnungen, die nur etwas abgelegen liegen.

Zahl der Studenten steigt schneller als die der Wohnungen

180.096 Studenten hatte Berlin im vergangenen Wintersemester nach Daten des Statistischen Landesamts. Schätzungsweise 5000 zusätzliche Erstsemester kämen ab Oktober hinzu. Problematisch ist das vor allem, weil in diesem Jahr vergleichsweise wenig Wohnheimplätze auf sie warten: Die Versorgungsquote, also das Verhältnis von Studierenden und Wohnheimplätzen, liegt dem Studierendenwerk zufolge in Berlin bei rund 5,2 Prozent. Bundesdurchschnitt sei 9,2 Prozent.

Der Wohnungsbestand für Studenten muss sich an den entsprechenden Zahlen orientieren, fordert Morgenstern. Den Bau von 5000 neuen Studentenwohnungen hatte der Senat 2015 beschlossen. Nur: Um mehr als diesen Wert soll die Zahl der Studenten allein im kommenden Semester steigen. Hinzu kommt, dass die Wohnungen teurer werden. Einer Studie des Moses-Mendelssohn-Instituts (MMI) in Berlin zufolge liegt Berlin auf dem «Anspannungsindex» deutscher Studentenstädte auf Platz neun. Es bietet also eine schlechtere Wohnungslage für Studenten als beispielsweise Düsseldorf (Platz 13), Heidelberg (14) oder Aachen (15).

WG-Zimmer kaum billiger als eigene Wohnung

Druck üben vor allem die steigenden Mieten aus. Dem MMI zufolge sind die durchschnittlichen Mietpreise für Wohnungen unter 50 Quadratmetern in Berlin von 2014 bis 2016 um mehr als 90 Euro gestiegen und liegen bei 492 Euro. Auch WGs sind kaum billiger: Der Durchschnittspreis für ein Zimmer in Berlin liegt derzeit laut der MMI-Studie bei 400 Euro – vor vier Jahren waren es noch 335 Euro.

Das Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln ging zuletzt davon aus, dass Studenten in Berlin durchschnittlich zehn Euro pro Quadratmeter zahlen. So günstig sind aber weder die 400 Wohnungen im Studenten-Appartmenthaus «Campus Viva», das erst im März 2018 bezugsfertig sein soll, noch die vergangenen Herbst fertiggestellten 153 Wohnungen für Studenten und Wissenschaftler des «Medienfensters Adlershof» in Treptow-Köpenick.

Zimmersuche

WG-Casting: So klappt's mit dem Zimmer

Ein WG-Zimmer zu finden, wird für Studenten immer schwieriger. Wie Erstsemester Fehler bei der Wohnungssuche vermeiden und ihre Chancen erhöhen. mehr »
Studenten beim Studium

Uni & Studium

Infos zu Berliner Universitäten und Fachhochschulen, zu Studentenleben, Abschlüssen, Nebenjobs und mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: 4. Oktober 2017

max 14°C
min 10°C
Bedeckt mit leichtem Regen Weitere Aussichten »

Immobilienmakler-Vermittlung für Berlin

Homeday
Die Maklerempfehlungen von «Homeday» helfen, den richtigen Makler für jede Immobilie in Berlin zu finden. mehr »

Handwerker finden

Tapezieren zu Hause
Handwerker von Maler bis Dachdecker nach Bezirken sortiert mit Adressen, Anfahrt, Telefonnummern und mehr. mehr »

Umzugsratgeber

Umzug
Behörden, Umzugsunternehmen, Tipps - damit der Umzug nicht zum Chaos wird. mehr »

Gewerbeimmobilien

B2B Deutschland
Finden Sie Ihre Gewerbeimmobilie in Berlin und Brandenburg mehr »

Preisvergleiche & Rechner

Wunderflats: Möblierte Wohnungen

Wunderflats Berlin
Wunderflats bietet über 10.000 möblierte Wohnungen in Berlin, Hamburg und München an. Jetzt die passende Wohnung finden und einziehen. mehr »

Weihnachten in Berlin

Weihnachten Kurfürstendamm
Die schönsten Weihnachtsmärkte, Events, Konzerte und Kultur, Geschenkideen und viele Tipps für ein besinnliches Fest in Berlin. mehr »

Bauprojekte

Baukräne
Berlin wächst! Eine Auswahl spannender Bauprojekte in der Stadt, vom Bürokomplex über Wohnungen bis hin zu ganzen Quartieren. mehr »

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen
Alles für Haus & Garten. Mit den kostenlosen Kleinanzeigen werden Sie fündig. mehr »
(Bilder: dpa; Homeday; Wunderflats GmbH; www.enrico-verworner.de; Birgit Lieske / www.pixelio.de)