Untermiete an Firmen in Berlin verboten

Untermiete an Firmen in Berlin verboten

Wohnungen in Berlin dürfen nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts nicht an Unternehmen untervermietet werden, die darin Mitarbeiter unterbringen.

Verwaltungsgericht

© dpa

Eingang zum Verwaltungsgericht Berlin. Foto: Jens Kalaene/Archiv

Eine solche Praxis verstoße gegen das Berliner Zweckentfremdungsverbot-Gesetz, stellte das Gericht fest, wie es am Donnerstag (1. Februar 2018) mitteilte. Es lehnte den Eilantrag eines Mieters ab, der eine möblierte Dreizimmerwohnung für 2400 Euro monatlich an Firmen weitervermietet hatte. Diese stellten sie Arbeitern auf Montage zur Verfügung. Das Bezirksamt Spandau untersagte diese Art der Nutzung, weil es darin eine Zweckentfremdung von Wohnraum sah. Das Gericht folgte dieser Ansicht. Der Antragsteller hat gegen die Entscheidung beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg Beschwerde eingelegt.
Justitia
© dpa

Mietrecht

Mietrecht, Urteile und Gesetze zum Thema Mieten und Wohnen. mehr

Kauf einer Eigentumswohnung
© dpa

Immobilien & Wohnen

Immobilien, Wohnungen und Wohnungssuche in Berlin plus Einrichtungstipps, Mietrecht, Haushaltsratgeber, Ideen für Balkon, Garten, Pflanzen und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 1. Februar 2018 16:08 Uhr