Dampfbügeleisen mögen Mischwasser

Dampfbügeleisen mögen Mischwasser

Dampfbügeleisen sollten mit destilliertem Wasser befüllt werden - das ist ein weit verbreiteter Glaube. Eine Grundlage dafür gibt es aber nicht.

Dampfbügeln

© dpa

Soll man zum Dampfbügeln wirklich destilliertes Wasser nutzen?

Viel besser ist es, Mischwasser zu verwenden, rät Christine Maginot-Rohde von der Initiative Hausgeräte+. Das bedeutet: Je nach Härtegrad das Leitungswasser mit destilliertem Wasser mischen. Je härter das Wasser, desto mehr destilliertes Wasser kommt dazu.
Destilliertes Wasser verteilt sich in der Dampfkammer des Bügeleisens nicht richtig, erklärt die Expertin. Außerdem kann im Laufe der Zeit destilliertes Wasser die Dampfkammer sowie Dichtungen angreifen. Die Konsequenz ist eine schlechtere Dampfentwicklung.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 17. August 2020 04:31 Uhr