Pfingstrosen: Ihre Schönheit braucht etwas Zeit

Pfingstrosen: Ihre Schönheit braucht etwas Zeit

Pfingstrosen blühen von April bis Juni. Allerdings brauchen sie dafür viel Geduld und den richtigen Standort.

  • Pfingstrosen brauchen Halt© dpa
    Pfingstrosen haben große Blüten. Eine Stütze verhindert das Abknicken.
  • Pfingstrose in voller Blüte© dpa
    Pfingstrosen ziehen die Blicke auf sich. Je nach Sorte können die Blüten einen Durchmesser von bis zu 25 Zentimetern haben.
  • Pfingstrosen abstützen© dpa
    Die üppigen Blüten der Pfingstrose sind schwer und sollten vorsichtshalber abgestützt werden.
  • Pfingstrosen© dpa
    Pfingstrosen sind ideal für sonnige Rabatten.
Pfingstrosen blühen rot, rosa, weiß, gelb oder zweifarbig und sind gefüllt, halbgefüllt oder haben eine einfache Schalenblüte. Sie sind sie ideal für sonnige Rabatten und gute Partner für Rittersporn, Salbei, Bart-Iris und Lupine.

Standort: Sonne und kalkhaltiger Boden

Die Pfingstrose, botanisch Paeonia lactiflora, braucht einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden sollte eher mager, schwer und gleichmäßig feucht sein. Die Pflanzen wachsen buschig und werden je nach Sorte bis zu 100 Zentimeter hoch, die Blüten bis zu 25 Zentimeter im Durchmesser groß.

Pfingstrosen richtig pflanzen

Wie tief Pfingstrosen gepflanzt werden, hängt von der Sorte ab. Staudenpfingstrosen werden flach eingepflanzt, Strauchpfingstrosen tief. Bei letzteren sollte sich die Veredelungsstelle rund drei Finger breit unter der Erde befinden.

Volle Schönheit nach drei bis vier Jahren

Nach drei bis vier Jahren sind sie eingewachsen und entfalten ihre ganze Schönheit. Schnittmaßnahmen sind eigentlich in der Regel nicht nötig. Alte Stängel werden im Spätwinter statt im Herbst entfernt. Das schützt die Pflanze vor Frost.

Stauden richtig teilen

Pfingstrosen werden bis zu 100 Jahre alt. Sie für eine Verjüngung zu teilen, ist also nicht notwendig. Dennoch kann eine Teilung notwendig werden. Nämlich dann, wenn man die Staude verpflanzen will, etwa weil sie am eigentlichen Standort einfach nicht blühen will. Ungeteilte Pfingstrosen wachsen nur sehr schlecht an.

Pfingstrosen für die Vase schneiden

Pfingstrosen verschönern viele Frühlingssträuße. Damit man lange Freude an den Sträußen hat, sollten die Blüten schon als Knospe geschnitten werden, sobald die Blütenfarbe sichtbar wird.

Fotostrecken:

  • Blumen auf Balkon und Terrasse© dpa
    Beliebte Blumen für Balkon und Terrasse
  • Setzlinge© dpa
    Gemüse und Obst auf dem Balkon anbauen
  • Primel© dpa
    Frühblüher für Garten und Vase

Quelle: BerlinOnline/dpa

| Aktualisierung: 7. Mai 2019