Themen » Immobilien & Wohnen » Balkon & Garten » Blumen & Pflanzen

Zimmerpflanzen umtopfen: Wann und wie oft?

Damit Zimmerpflanzen gut und gleichmäßig wachsen, müssen sie regelmäßig umgetopft werden. Doch wann ist es soweit? Ein kurzer Blick in den Blumentopf hilft.
zimmerpflanzen umtopfen wann
Hat der Wurzelballen viel Erde im Topf verdrängt, braucht er ein größeres Gefäß. © dpa

Ist der Topf zu klein für die Pflanze, muss der Gärtner umtopfen. Aber wann genau ist das Gefäß nicht mehr ausreichend? Wenn der Wurzelballen so groß geworden ist, dass er die Erde zu einem Drittel verdrängt hat, erklärt die Gartenakademie Rheinland-Pfalz.

Umtopfen, wenn Wurzeln sichtbar werden

Umtopfen sollte man auch, wenn die Wurzeln durch die Abzugslöcher oder über den Topfrand wachsen, der Topf sich verbiegt oder Behälter aus Ton gar gesprengt werden. Ein weiterer Hinweis ist ein nicht mehr stimmiges Verhältnis von Topfgröße zur Pflanze, was die Standfestigkeit beeinflusst.

Bei verschlämmter Erde Substrat austauschen

Außerdem sollten Hobbygärtner ihre Zimmerpflanzen neu eintopfen, wenn die Erde verschlämmt ist. Das heißt, sie ist so dicht, dass sie kaum noch Wasser speichert. Das Gießwasser läuft etwa über den Rand weg oder staut sich auf.

Umtopf-Interval hängt von Pflanze ab

Wie oft eine Zimmerpflanze umgetopft werden muss, hängt also von der Pflanze ab. Schnellwachsende Pflanzen mit starker Wurzelbildung wie einige Zierspargelarten, Gummibaum oder Dieffenbachie müssen jedes Jahr in einen größeren Topf umziehen. Bei besonders langsam wachsende Pflanzen mit geringem Nährstoffbedarf wie Sukkulenten und Kakteen bleibt mehr Zeit. Hier genügt es, das Substrat alle zwei bis vier Jahre auszutauschen.

Die beste Jahreszeit zum Umtopfen

Wenn möglich, sollten Zimmerpflanzen im Frühling umgetopft werden. So bekommen sie viel Tageslicht und gleichzeitig frisches Substrat mit neuen Nährstoffen - also die besten Bedingungen für gesundes und kräftiges Wachstum. Im Notfall, also bei gesprengtem Topf oder völlig ausgelaugter Blumenerde, können die Pflanzen auch im Herbst oder Winter umgetopft werden. Wegen der neuen Nährstoffe und dem gleichzeitigen Lichtmangel können sie dann allerdings vergeilen.

Zimmerpflanzen im Frühjahr umtopfen

Zimmerpflanzen im Frühjahr umtopfen

Durchwurzelte Töpfe sind ein klares Zeichen: Die Pflanze braucht einen neuen, größeren Topf. Wer richtig umtopft, wird mit grünem Wachstum belohnt. mehr »
Kübelpflanzen ins Haus holen

Zimmerpflanzen: Welche im Winter einen Rückschnitt brauchen

Manche Zimmerpflanzen müssen im Winter zurück geschnitten werden. Welche das sind und wie man es macht. mehr »
Quelle: dpa/Berlin.de
Aktualisierung: 28. März 2017

max 21°C
min 9°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Immobilienmakler-Vermittlung für Berlin

Homeday
Die Maklerempfehlungen von «Homeday» helfen, den richtigen Makler für jede Immobilie in Berlin zu finden. mehr »

Handwerker finden

Tapezieren zu Hause
Handwerker von Maler bis Dachdecker nach Bezirken sortiert mit Adressen, Anfahrt, Telefonnummern und mehr. mehr »

Umzugsfirmen in Berlin finden

Umzugshelfer
Professionelle Umzugsunternehmen übernehmen den Transport der Möbel und Kisten zum neuen Wohnort und kümmern sich um die gesamte Logistik. mehr »

Umzugsratgeber

Umzug
Behörden, Umzugsunternehmen, Tipps - damit der Umzug nicht zum Chaos wird. mehr »

Gewerbeimmobilien

B2B Deutschland
Finden Sie Ihre Gewerbeimmobilie in Berlin und Brandenburg mehr »

Preisvergleiche & Rechner

Wunderflats: Möblierte Wohnungen

Wunderflats Berlin
Wunderflats bietet über 10.000 möblierte Wohnungen in Berlin, Hamburg und München an. Jetzt die passende Wohnung finden und einziehen. mehr »

Bauprojekte

Baukräne
Berlin wächst! Eine Auswahl spannender Bauprojekte in der Stadt, vom Bürokomplex über Wohnungen bis hin zu ganzen Quartieren. mehr »

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen
Alles für Haus & Garten. Mit den kostenlosen Kleinanzeigen werden Sie fündig. mehr »
(Bilder: dpa; Homeday; Movago GmbH; Wunderflats GmbH; Birgit Lieske / www.pixelio.de)