Chilis als Topfkultur brauchen warmen Schatten

Chilis als Topfkultur brauchen warmen Schatten

Chilis auf dem Balkon anbauen ist gar nicht schwer- nur der Standort muss stimmen. Denn die scharfen Schoten lieben es warm, aber nicht zu sonnig.

Bringt Schärfe in jedes Gericht

© dpa

Bringt Schärfe in jedes Gericht: Chili kann man auch auf dem heimischen Fensterbrett ziehen.

Die Chili bringt in jedes Gericht den richtigen Pfiff. Sie wächst sogar in unseren Breitengraden und sollte schon jetzt auf dem Fensterbrett vorgezogen werden. Das rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin.

Chilis: Aussaat von Mitte Februar bis Mitte März

Die Samen können von Mitte Februar bis Mitte März ausgesät werden. Damit sie nicht austrocknen, sollten sie anfangs mit einem Glas oder Folie abgedeckt werden. Eine Styroporunterlage schützt gegen Kälte von unten. Sobald die Pflanzen ein paar Blätter haben, können sie in größere Töpfe umgesetzt werden. Bei viel Licht und Wärme um die 22 Grad wachsen die Pflanzen mit botanischem Namen 'Capsicum anuum' schnell.

Chilis umsetzen und pflegen

Sobald die Setzlinge dicht an dicht stehen, sollten sie in kleine Töpfchen gesetzt werden. Außerdem entfernt man am besten stets die ersten Blütenknospen der Pflanze, damit sie kräftiger wächst.

Chilis brauchen einen warmen und trockenen Standort

Chilis seien als Topfkulturen für den Balkon gut geeignet. Denn im Topf lassen sie sich dahin transportieren, wo es richtig warm ist. Zuviel Sonne verbrennt allerdings die Blätter der Pflanzen. Ein schattiges Plätzchen sei deshalb am besten. Chilis reagieren auch empfindlich auf Trockenheit. Züchter sollten darauf achten, dass die Erde im Topf gleichmäßig feucht bleibt.

Chilis ab August ernten

Ins Freie kommt die Chili aber erst, wenn es sicher keinen Frost mehr gibt. Das ist etwa ab Mitte Mai der Fall. Besonders gut eignet sich die wärmeliebende Chili auch für das Gewächshaus. Ab August werden die feurigen Schoten geerntet. Wie scharf die Schotten dann sind, kann selbst bei einer einzelnen Pflanze stark variieren- daher sind Chilis immer mit Vorsicht zu genießen.

Fotostrecken:

Beliebte Blumen für Balkon und Terrasse

  • Blumen auf Balkon und Terrasse© dpa
    Blumen auf Balkon und Terrasse
  • Bepflanzen von Balkonkästen© dpa
    Bepflanzen von Balkonkästen
  • Krokus© dpa
    Krokus

Heilpflanzen & Heilkräuter

  • Löwenzahn© Wirths PR
    Löwenzahn
  • Ackerschachtelhalm© dpa
    Ackerschachtelhalm
  • Anis© David Monniaux/ Creative Commons
    Anis

Ambrosia erkennen und beseitigen

  • Ambrosia erkennen und beseitigen© dpa
    Ambrosia erkennen und beseitigen
  • Was bewirkt die Pflanze?© dpa
    Was bewirkt die Pflanze?
  • Wie sieht Ambrosia aus?© dpa
    Wie sieht Ambrosia aus?

Quelle: the/dpa

| Aktualisierung: 28. Februar 2012

Obst & Gemüse aus eigenem Anbau