Kleingarten: Wie man einen bekommt und was dort Pflicht ist

Kleingarten: Wie man einen bekommt und was dort Pflicht ist

Kleingärten sind begehrt und man muss oft lange auf einen warten. Wie man am besten vorgeht und welche Pflichten mit einem Kleingarten verbunden sind.

  • Kleingarten© dpa
    Im Prinzip darf ein Kleingarten nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden - Vorgaben und Regelungen setzen der Kreativität jedoch Grenzen.
  • Kleingarten© dpa
    Jahrzehntelang galt der «Schrebergarten» als Inbegriff für büroklammerhohe Rasenflächen und Gartenzwerge - nun entdecken ihn junge Familien für sich.
  • Laube© dpa
    Kinderspielplatz, Arbeitsraum oder Wellness-Oase: Die neuen Lauben erfüllen viele Funktionen und müssen nicht immer im Kleingarten stehen.
  • Kleingarten© dpa
    Blumen sind erlaubt, Lagerfeuer nicht.
  • Gartenzwerge© dpa
    Gartenzwerge sind immer noch ein beliebtes Dekoelement in vielen Gärten.
  • Anbau im Kleingarten© dpa
    In Kleingärten können Stadtmenschen der Natur näherkommen.

Zurück zum Artikel: „Kleingarten: Wie man einen bekommt und was dort Pflicht ist“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Bunte Falter© dpa
    Schmetterlinge bestimmen
  • Sonnenschutz für Wohnung und Balkon© dpa
    Hitzewelle: So hält man die Wohnung kühl
  • Rotkehlchen© dpa
    Heimische Vögel erkennen
  • Setzlinge© dpa
    Gemüse und Obst auf dem Balkon anbauen
  • Blumen auf Balkon und Terrasse© dpa
    Beliebte Blumen für Balkon und Terrasse
  • Angelaufene Gläser mit Zitronensäure behandeln© dpa
    Putzen: Blitzblank ohne Chemiekeule