Schattige Bereiche im Garten bepflanzen

Schattige Bereiche im Garten bepflanzen

Hobbygärtner müssen auch in den dunklen Ecken des Gartens nicht auf Blumen und Blüten verzichten. Welche Pflanzen im Schatten gedeihen und worauf man achten muss.

  • Die Sterndolde mag es feucht und schattig© dpa
    Blüht auch im Schatten: Die Sterndolde (hier: Astrantia major 'Rubra') mag feuchte und nicht zu sonnige Orte.
  • Beinwell blüht im Schatten© dpa
    Der Beinwell (Symphytum grandiflorum) gilt als so robust, dass er sich sogar unter Bäumen mit dichten Kronen ausbreiten kann.
  • Die Astilbe fühlt sich im Schatten wohl© dpa
    Eine Schönheit für dunkle Orte: Die Astilbe hat unzählige kleine Blüten.

Zurück zum Artikel: „Schattige Bereiche im Garten bepflanzen“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Sonnenschutz für Wohnung und Balkon© dpa
    Hitzewelle: So hält man die Wohnung kühl
  • Rotkehlchen© dpa
    Heimische Vögel erkennen
  • Setzlinge© dpa
    Gemüse und Obst auf dem Balkon anbauen
  • Blumen auf Balkon und Terrasse© dpa
    Beliebte Blumen für Balkon und Terrasse
  • Angelaufene Gläser mit Zitronensäure behandeln© dpa
    Putzen: Blitzblank ohne Chemiekeule
  • Primel© dpa
    Frühblüher für Garten und Vase