Thomas Wos erobert mit der WOS Swiss Investments AG Dubai

Thomas Wos erobert mit der WOS Swiss Investments AG Dubai

Weltweit gibt es kaum einen anderen Ort, der mit der Wachstumsrate von Dubai konkurrieren kann. Denn in knapp 20 Jahren hat sich diese abgelegene Wüstenstadt in eine globale Millionenmetropole gewandelt. Heute leben rund drei Millionen Menschen in Dubai – gerade einmal 15 % der Einwohner sind einheimisch. Thomas Wos, der zusammen mit seiner Frau Jennifer Wos die WOS Swiss Investments AG leitet, sieht in Dubai daher den Markt der Zukunft. Und seine Überzeugung hat Thomas Wos aktuell mit einer Investition von 20 Millionen Dollar manifestiert.

Wohnraum schaffen und verwalten

WOS Swiss Investments AG
WOS Swiss Investments AG
Das Unternehmen „All Realestates“ konzentrierte sich seit einiger Zeit auf den wachsenden Immobilienmarkt in Dubai. Hier ergeben sich erstklassige Geschäftschancen an zwei Fronten. Zum einen ist die Nachfrage nach Wohnraum sehr hoch. Immobilen wechseln entsprechend häufig die Besitzer zu hohen Preisen. Zum anderen ergibt sich viel Raum für neue Entwicklungen. Um neue Projekte zu entwickeln und zu verwalten wurde die Firma „All Realestates Development“ ins Leben gerufen.

Thomas Wos und Jennifer Wos sehen in einer engen Zusammenarbeit mit beiden Firmenbereichen eine lohnende Investition. Und die Ambitionen der neuen Geschäftspartner können sich sehen lassen. Die aktuelle Investition von 20 Millionen Dollar ist erst der Beginn eines langjährigen Strategieplans. Die WOS Swiss Investments AG wird in den kommenden Jahren sämtliche Projekte von „All Realestates“ verwalten. Bis zum Jahr 2020 soll der Vermögenswert der Projektverwaltung bei rund 300 Millionen Euro liegen. Aktuell handhabt die WOS Swiss Investments AG bereits 150 Millionen Euro.

Wer sind Thomas Wos und Jennifer Wos?

Thomas Wos und Jennifer Wos
WOS Swiss Investments AG
Aufmerksamen Branchenbeobachtern ist das Ehepaar Thomas Wos und Jennifer Wos bereits ein Begriff. Denn nicht erst seit der geplanten Zusammenarbeit mit all-realestates.com hat das Power-Paar Wellen in der Finanzwelt geschlagen. Im Jahr 2016 sicherte sich der Unternehmer Thomas Wos seine eigenen Investoren für das Start-up Unternehmen UNLIMITED EMAILS. Frische Ideen für das Onlinemarketing und ein durchdachter Langzeitplan mit enormem Wachstumspotential sorgten damals dafür, dass Thomas Wos 30 Millionen Euro in Investitionskapital sichern konnte. Kurze Zeit später lag der Firmenwert bereits bei 100 Millionen Euro.

Und heute, nur wenige Jahre später, sitzt Thomas Wos selber an der Spitze der Investition. Der Deutsche hat den Sprung in die Welt des Investments zusammen mit seiner Frau Jennifer Wos gewagt. Gemeinsam haben sie die WOS Swiss Investments AG gegründet. Und wie die Zusammenarbeit mit all-realestates.com vermuten lässt, haben die Unternehmer es nicht in den Karten, es ruhig angehen zu lassen.

All Realestates in Dubai – eine Vision mit Weitblick

All Realestates
WOS Swiss Investments AG
Thomas Wos hat mit "All Realestates" einen Partner gefunden, der ihm und seiner Frau Jennifer Wos den Weg an die Spitze der Immobilienwelt in Dubai ermöglichen kann. Aktuell listet die Webseite bereits Hunderte von Immobilien. Die Nachfrage noch hochwertigem Wohnraum steigt in Dubai dabei stetig an.

Im Bereich der Entwicklung plant das Unternehmen All Realestates Development, bis in das Jahr 2030 rund 10.000 neue Wohneinheiten zu schaffen.

Nicht nur der Immobilienmarkt boomt in Dubai

Thomas Wos, seine Frau Jennifer Wos und "All Realestates" wissen um die enormen Chancen, die das Dubai der Zukunft zu bieten hat. Denn hier gibt es eine einzigartige Kombination aus hohem Lebensstandard, hervorragenden Jobmöglichkeiten und hoher Sicherheit. Nicht nur für Anwohner, auch für Touristen ist Dubai damit sehr attraktiv. Die Tourismusbranche ist daher ein weiterer Investitionsbereich, der weltweit für Aufsehen sorgt. Hotels, Restaurants und Unterhaltungsangebote etablieren sich mit einer guten Chance auf Erfolg.
Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Berlin.de und die BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG sind nicht für den Inhalt verantwortlich.

Aktualisierung: 11. Dezember 2018