Themen » Heiraten & Hochzeit

Braut mit Brille: Fünf Tipps für das Hochzeitsoutfit

Wer mit Brille heiratet, muss bei Accessoires und Kleid darauf achten, dass alles zusammenpasst. Denn nicht alle Modelle harmonieren mit einem weißen Kleid.
Zarte Töne für das Brillengestell
Bräute sollten zu Brillengestellen in zarten Tönen greifen. © dpa

Für viele Frauen ist die Brille mehr als eine Sehhilfe. Sie ist Accessoire und Teil der Persönlichkeit. Ohne Brille fühlen sich viele Brillenträger nicht komplett. Auch am Hochzeitstag gehört sie daher dazu. Entscheidet sich die Braut für die Brille, müssen Make-up, Kleid und Brille aufeinander abgestimmt sein, rät das Kuratorium Gutes Sehen. Wichtige Tipps im Überblick:

1. Dezente Brille zu weißem Brautkleid wählen

Zu einem klassisch weißen Brautkleid passt keine auffällige, dunkle Brille. Je breiter und dunkler der Rahmen der Brille, desto mehr tritt sie in den Vordergrund des Outfits. Daher wählen Brillenträgerinnen besser eine dezente, elegante Fassung. Sie soll nicht vom Kleid, den Blumen oder dem Schleier ablenken. Besonders geeignet sind Brillen mit schmalem Rahmen oder Halbrahmmodelle. Auch eine Brille ohne Rahmen passt gut zum weißem Kleid.

2. Farbe der Brille muss zu Hochzeitskleid passen

Damit die Brille mit dem weißen oder pastellfarbenen Brautkleid harmoniert, sollte die Braut eine Ton-in-Ton-Kombination wählen. Besonders Fassungen in Silber oder Gold oder in zarten Tönen wie Pfirsich, Flieder oder Rosé sind geeignet. Frauen mit heller Haut und hellen Haaren sind bei dunklen oder dicken Fassungen besser vorsichtig. Denn bei ihnen wirkt ein solches Modell viel stärker als bei einer brünetten Frau mit braunen Augen. Hat sich die Frau allerdings für ein unkonventionelles Outfit in einer kräftigen Farbe entschieden, kann sie auch bei der Brille experimentieren.

3. Stil des Kleides durch Brille unterstreichen

Unauffällige randlose Fassungen passen sich jedem Outfit gut an - so auch dem Brautkleid. Allerdings setzen sie keine Akzente. Eine Brille mit geschwungenen Linien oder Steinbesatz unterstreicht etwa den Stil eines weißen romantischen Kleides - ohne dabei zu markant zu sein. Zu einem Hosenanzug passt eine matte Metallfassung.

4. Accessoires müssen farblich zur Brille passen

Schmuck, Schuhe, Handschuhe, Schleier oder Taschen sollten farblich und stilistisch zur Brille passen. Die Braut probiert daher vor dem großen Tag das gesamte Outfit mit Accessoires und Brille am besten an.

5. Nicht beim Augen-Make-up sparen

Die Brillengläser schlucken einen Teil der Farbe: Das heißt, Brillenträger dürfen beim Augen-Make-up etwas dicker auftragen. Entscheidend für das Make-up ist, ob die Braut weit- oder kurzsichtig ist. Bei kurzsichtigen Frauen wirken die Augen durch die Gläser der Brille kleiner. Helle Lidschatten können diesem Effekt entgegenwirken. Die Gläser der Brillen für weitsichtige Frauen vergrößern das Auge. Dieser Effekt wird von den meisten Menschen als positiv wahrgenommen - es gibt keinen Grund ihn mit Make-up zu kaschieren. Frauen mit ausgesprochen großen Augen können zu dunklen Farben beim Lidschatten greifen - sie verkleinern das Auge.

Make-up

Hochzeit: Tipps für Frisur und Make-up

Zur Braut passen soll er, nicht overstylt wirken und nicht allzu zeitaufwändig sein: Tipps für den perfekten Look am Hochzeitstag. mehr »
Accessoires für die Braut

Accessoires für die Braut: Von Schleier bis Schmuck

Erst die passenden Accessoires machen ein Brautkleid zum echten Hingucker. Doch damit alles gut zusammen harmoniert, will die Wahl gut überlegt sein. mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: 28. April 2017

max 19°C
min 9°C
Nebel Weitere Aussichten »

Junggesellenabschied

Junggesellenabschied
Junggesellinnen-und Junggesellenabschiede feiert man am besten in Berlin. Ideen und Tipps für einen ereignisreichen Tag in der Hauptstadt. mehr »

Eheringe und Verlobungsringe

Eheringe
Gold, Silber oder vielleicht soll es doch lieber ein Ehering aus Platin mit individueller Gravur sein: Juweliere und Trauringcenter in Berlin. mehr »

Rund um das Thema Hochzeit

Marco Fuß

Hochzeit mit Kindern richtig planen

Dass Kinder bei einer Hochzeit nicht stundenlang an der … mehr »

Körperbetonte Anzüge beliebt

Bräutigam: Den perfekten Anzug für die Hochzeit finden

Ist zum Smoking ein Kummerbund nötig? Welche Anzugschnitte … mehr »

Cupcakes als Alternative zur Hochzeitstorte

Heiraten: Sechs Alternativen zur klassischen Hochzeitstorte

Eine üppige Torte gehört zu einer Hochzeitsfeier dazu. … mehr »

Romantikhotels

HSH Hotel Albergo
Romantikhotels bieten das perfekte Ambiente für einen romantischen Urlaub in Berlin. mehr »

Gourmet-Restaurants

Vau
Restaurant-Guide Berlin: Berliner Gourmet- und Haute Cuisine-Restaurants für Feinschmecker. mehr »

Beauty-Tipps

Make-Up Trend 2011
Der Ratgeber zu Kosmetik, Haare, Frisuren, Make-up und Styling. mehr »

Schwangerschaft und Geburt

Schwangere
Ratgeber rund um Schwangerschaft und Geburt, Babywunsch und künstliche Befruchtung. mehr »

Liebe & Partnerschaft

Kuss
Ratgeber für Liebe, Partnerschaft und Beziehung für Frauen und Männer: Partnersuche, Flirten, Dating, Sex, Singledasein, Ehe und mehr »

Valentinstag in Berlin

Paar bei Sonnenuntergang
Der Valentinstag am 14. Februar ist der traditionelle Tag der Verliebten. Eine gute Gelegenheit, dem Lieblingsmenschen zu zeigen, wie viel er einem bedeutet. mehr »

Familie & Erziehung

Gut betreut vom Babysitter
Ratgeber für Familien mit Tipps zu Kindererziehung, Umgang mit Teenagern, Generationenfragen, Großeltern, Familienfeiern, Schule, Kita und mehr »
(Bilder: The Bodyshop/dpa; dpa; Berlin Tourismus & Kongress GmbH; Kai Schütte/HiPi, TIP Verlag GmbH & Co. KG; Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks)