Fuchs im Garten: Niedlich oder gefährlich?

Fuchs im Garten: Niedlich oder gefährlich?

Füchse gehen auch in Gärten auf Futtersuche. Wirklich gefährlich sind die Wildtiere trotz ihres schlechten Rufs nicht. Warum man trotzdem vorsichtig sein sollte.

  • füchse garten stadt© dpa
    Füchse können Tollwut übertragen- und den Fuchsbandwurm.
  • Fuchs sucht Nahrung in Abfalltonnen© dpa
    Mülltonnen mit Essensresten ziehen Füchse magisch an.
  • Gründlich Händewaschen© dpa
    Gründliches Händewaschen nach der Gartenarbeit reduziert das Risiko, sich mit dem Fuchsbandwurd zu infizieren.
  • Fuchs im Garten© dpa
    Fuchskot im Garten sollten schnell beseitigt werden.

Zurück zum Artikel: „Fuchs im Garten: Niedlich oder gefährlich?“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Rotkehlchen© dpa
    Heimische Vögel erkennen
  • Leben mit Hunden© dpa
    Zehn Tipps für Hundehalter
  • Hauskatze© dpa
    Zehn Tipps für Katzenhalter
  • Riesengespenstschrecke© dpa
    Ungewöhnliche Haustiere von Ameise bis Ziege
  • 1. Die richtige Größe wählen© dpa
    Aquarium: 10 Tipps für Anfänger
  • Wildschwein© dpa
    Fünf Tipps zum Schutz vor Wildschweinen