Warentest: Hälfte der Hundefutter-Sorten "mangelhaft"

Warentest: Hälfte der Hundefutter-Sorten "mangelhaft"

Stiftung Warentest untersuchte Hundefutter und fand heraus, dass nur wenige Hundefutter-Sorten ausreichend Nährstoffe bieten.

Hundefutter zu nährstoffarm

© dpa

Nur wenige Hundefutter-Sorten bieten ausreichend Nährstoffe für eine ausgewogene Ernährung. Foto: Peer Grimm

Die Stiftung Warentest hat 30 Alleinfutter für Hunde geprüft, darunter auch Bioprodukte und vegetarisches Futter. Ergebnis: Viele Hundefuttersorten versorgen das Tier nicht mit genug Nährstoffen. Bei dem Test fiel deshalb jedes zweite der 30 getesteten Produkte mit "mangelhaft" durch. Achtmal konnten die Warenprüfer die Note "sehr gut" vergeben: Darunter waren unter anderem fünf Produkte von Discountern und Supermärkten, heißt es in der Zeitschrift "test" (Ausgabe 03/2015).

Zu wenig Nährstoffe im Hundefutter

Fast die Hälfte der getesteten Feuchtfutter scheiterte am richtigen Nährstoffmix, den Hunde brauchen, um gesund zu bleiben. Einige Futter enthielten zu viele Schadstoffe oder warben mit falschen Angaben auf der Dose.
Ist das Feuchtfutter als «Alleinfutter» ausgezeichnet, muss es den Hund mit allen nötigen Nährstoffen versorgen. Je nach Hersteller fehlten bei 14 getesteten Produkten aber Kalzium, Linolsäure, Kupfer oder Vitamin B1. Ein Produkt bekam wegen seines hohen Kadmiumgehalts die Note "mangelhaft". Insgesamt bekamen so 15 Feuchtfutter die Note "Mangelhaft".

Auch Bio-Hundefutter fiel durch

Nicht empfehlenswert sind unter den mangelhaften Futtersorten auch ein Bio- und ein vegetarisches Produkt. Hier fehlten ebenfalls Vitamine.
Bei der Suche nach dem richtigen Futter sollten Halter vor allem aufs Etikett schauen: Wünschenswert sind Nebenprodukte vom Schlachten wie Leber, Herz und Innereien. Das sind keine minderwertigen Abfälle, sondern wichtige Nährstoffquellen. Empfehlenswert sind auch zugesetzte Vitamine wie Vitamin B1.

Diese drei Hundefutter bekamen ein "sehr gut"

Sehr Gut für Pablo Pastete mit Wild
dpa
Einer der drei Testsieger ist Netto Markendiscount/Pablo Pastete mit Wild (1,2). Foto: Stiftung Warentest
Bundesdruckerei_500x400px.jpg
© Bundesdruckerei GmbH

Werden Sie jetzt Antwortgeber!

Wir begeistern uns für digitale Daten und sichere Identitäten. Sie auch? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns im Team: bdr.de/karriere mehr

Sehr Gut für Kaufland-Futter
dpa
Das Hundefutter von Kaufland/K-Classic hat im Test mit Sehr Gut (1,4) abgeschnitten. Es ist auch günstig. Foto: Stiftung Warentest
Kaufland/K-Classic auch Sehr Gut
dpa
Günstig und Sehr Gut ist Kaufland/K-Classic Feine Fleischmahlzeit mit Ente & Kalb. Foto: Stiftung Warentest

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. November 2015