Menü: Entenbrust mit Calvados-Sauce

Menü: Entenbrust mit Calvados-Sauce

Vorspeise: Klare Gemüsebrühe mit Eierstich Hauptgang: Entenbrust mit Calvados-Sauce Abschluss: Camembert mit Waldfrüchten

Entenbrust mit Calvados

© Wirths PR

Entenbrust mit Calvados

Menü für 4 Personen

Vorspeise: Klare Gemüsebrühe mit Eierstich

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Möhre
1 Stück Sellerie
1 Petersilienwurzel
1 kleine Stange Lauch
3EL Butter, 1 1/2l kaltes Wasser
Salz, Pfeffer, Muskat
2 Eier, 100ml Milch, Salz, Muskat

Zubereitung:

Das Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. In heißer Butter kurz anrösten, mit dem Wasser aufgießen, würzen, gut 1 Stunde köcheln lassen, anschließend abseihen. Die Eier mit Milch gut verquirlen, würzen, in eine kleine, gebutterte Kastenform geben und solange im Wasserbad kochen, bis die Masse stockt. Mit einer Plätzchenform vier Sterne ausstechen, in Suppenteller legen und mit Gemüsebrühe auffüllen.

Hauptgang: Entenbrust mit Calvados-Sauce

Zutaten:

2 Entenbrüste à 350g
750g vorgekochte Kartoffeln
1Apfel, 300g Zuckerschoten
1 Dose Babyäpfel (Kirschäpfel mit Stiel)
0,2l Sahne, 150g Créme fraîche, 3cl Calvados
Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, 1/2TL Zucker

Zubereitung:

Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in eine mit etwas Butter ausgestrichene Auflaufform legen. Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, darüber gießen und das Ganze bei 200°C im Ofen gut 20 Minuten backen. Inzwischen die Entenbrüste waschen, trocken tupfen, würzen und im heißer Butter mit der Hautseite nach unten ca. 5Minuten anbraten. Umdrehen und nochmals einige Minuten braten. Die Entenbrüste aus der Pfanne nehmen und gut 5Minuten mit der Fettseite nach oben im Ofen weiterbraten, anschließend warm stellen. Den Fond mit Calvados löschen, eventuell entfetten, Crème fraîche zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Aus dem geschälten Apfel einige Kugeln ausstechen und im Fond kurz mitschmoren lassen. Die Zuckerschoten putzen, in wenig Salzwasser kurz blanchieren, abtropfen lassen und in etwas heißer Butter schwenken. Die Entenbrust tranchieren, mit den Zuckerschoten und den abgetropften Babyäpfeln, dem Kartoffelgratin und der Calvados-Sauce servieren.

Abschluss: Camembert mit Waldfrüchten

Zutaten:

150g Camembert
300g Waldfrüchte

Zubereitung:

Die Hälfte der Waldfrüchte fein pürieren. Den Camembert auf vier Dessertteller verteilen, mit dem Fruchtmus und den aufgetauten Waldfrüchten servieren.

Fotostrecken:

Cocktail-Klassiker selbst gemixt

  • Cocktails© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    Cocktails
  • Mojito© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    Mojito
  • Tequila Sunrise© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    Tequila Sunrise

Gourmets-Tipps: Würze, Kräuter, Öl

  • Basilikum© dpa
    Basilikum
  • Salz© dpa
    Salz
  • Foodstyling© dpa
    Foodstyling

Das perfekte Dinner- So gehts

  • Das perfekte Dinner- für Sie und Ihre Gäste!© dpa
    Das perfekte Dinner- für Sie und Ihre Gäste!
  • Das Menü© Wirths PR
    Das Menü
  • Die Getränke© dpa
    Die Getränke

Quelle: Wirths PR

| Aktualisierung: Donnerstag, 18. Oktober 2018 14:24 Uhr