Zanderfilet im Papiermantel

Zanderfilet im Papiermantel

(0) Vielen Dank!

Fettarme Delikatesse schnell zubereitet

Zanderfilet im Papiermantel

© dpa

Zanderfilet im Papiermantel.

Zutaten für zwei Personen:

300 g Zanderfilet
200 g Chinakohl
2 Möhren
2 Frühlingszwiebeln
100 g Bambussprossen eingelegt
6 Blätter Minze
1 große Limette
1 Stück Ingwer
2 Vollkornbrötchen
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
weißer Pfeffer
Salz
Übrigens: Zander ist der Brandenburger Fisch des Jahres 2011. Der beliebte Speisefisch ist in vielen märkischen Gewässern heimisch. Die Berufsfischer ziehen jedes Jahr rund 40 Tonnen Zander aus den märkischen Gewässern, ebenso viel wird zusätzlich noch geangelt. Allerdings reicht die Menge auch zusammen nicht, um die Nachfrage der Verbraucher zu befriedigen.

Zubereitung:

Limette entsaften, Minze hacken, Knoblauch durchpressen und alles mit Olivenöl und Salz anrühren. Das Zanderfilet mit der Mischung begießen und 15 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 175 °C vorheizen.

Möhren, Frühlingszwiebeln und Chinakohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Ingwer fein reiben und zum Gemüse geben. Bambussprossen abtropfen lassen.

Einen Bogen Pergamentpapier leicht fetten. Das Gemüse darauf verteilen; das Zanderfilet darauflegen. Das Papier zusammenfalten, die Ränder fest zusammendrücken, auf ein Backblech legen und 20 Minuten bei 175 °C garen. Zanderfilet im Papier auf den Teller legen, aufschneiden und mit Vollkornbrötchen servieren.

Zubereitungszeit:

20 Minuten

Fotostrecken:

Gourmets-Tipps: Fleisch und Fisch

  • Fisch© dpa
    Fisch
  • Kühe auf der Weide© dpa
    Kühe auf der Weide

Schnellkurs: So rollt man Sushi

  • Sushi© bernhard-aichinger/ www.pixelio.de
    Sushi
  • Shoko Kono zeigt, wie es geht© Berliner Akzente
    Shoko Kono zeigt, wie es geht

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 20. Januar 2011 17:52 Uhr