Rhabarberkompott mit Vanillecreme

Rhabarberkompott mit Vanillecreme

(0) Vielen Dank!

Genau das Richtige an heißen Tagen

Rhabarberkompott mit Vanillecreme

© dpa

Zutaten für 2 Personen:

100 g Rhabarber
125 ml Rotwein
50 ml Sahne
1 Ei
1 Vanilleschote
300 ml Milch, 1,5 % Fett
30 g Speisestärke
50 g Zucker
1 TL Zitronenschale
1 TL Vanillezucker
1 TL Zitronensaft
1 TL Honig

Zubereitung:

200 ml Milch zum Kochen bringen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, mit dem Messerrücken das Mark ausschaben und zur Milch geben. In der restlichen Milch die Speisestärke auflösen, unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen in die leicht köchelnde Milch einrühren.

Den Zucker zugeben, einmal aufkochen, vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen. Abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Das Ei trennen. Das Eigelb unter ständigem Rühren unter die lauwarme Creme rühren. Mit einer Folie zudecken und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Creme rühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. In Schälchen oder eine Schüssel füllen und kalt stellen.

Die Rhabarberstangen putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit Rotwein, Honig, Zitronensaft und Vanillezucker 5 Minuten kochen. Beiseite stellen, abkühlen lassen und zu der Creme servieren.

Zubereitungszeit:

30 Minuten

Fotostrecke

  • Foodstyling© dpa
    Kurz-Tipps für Gourmets

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 3. Juli 2009 10:10 Uhr