Fisch-Curry asiatisch

Fisch-Curry asiatisch

(0) Vielen Dank!

Sehr schmackhaftes Fisch-Gericht mit fruchtiger Note.

Fisch-Curry

© Wirths PR

Fisch-Curry

Zutaten für 4 Personen:

500 g Kabeljaufilet
250 g Langkorn Reis
1 rote Zwiebel
2 Möhren
1 säuerlicher Apfel (z.B. Boskop)
3 EL Raps-Kernöl
0,1 l Apfelsaft
1 TL Speisestärke
2 EL Kokosraspeln
1 EL gehackte Pistazien
Saft einer halben Zitrone
Petersilie
Salz, Pfeffer
Currypulver

Zubereitung:

Langkorn Reis nach Packungsanweisung garen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Möhren waschen, schälen und in Stifte schneiden. Apfel entkernen und in Spalten schneiden.

Kabeljau säubern, mit Zitronensaft beträufeln und mundgerecht würfeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Möhren ca. 5 Minuten darin dünsten.

Apfelspalten und Fischwürfel dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer, Curry und Süßstoff würzen. Apfelsaft dazugeben und das Fisch-Curry abgedeckt bei geringer Hitze ca. 8-10 Minuten garen. Mit etwas Speisestärke binden.

Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Reis mit gehackten Pistazien vermischen. Fisch-Curry mit Kokosraspeln bestreuen. Zusammen mit dem Reis auf einem Teller anrichten und mit Petersilie garnieren.

Nährwerte pro Person:

440 kcal (1842 kJ)
26,6 g Eiweiß
10,9 g Fett
58,1 g Kohlenhydrate (4,8 BE)
 
  • Foodstyling© dpa
    Kurz-Tipps für Gourmets

Quelle: Wirths PR

| Aktualisierung: Dienstag, 30. Juni 2009 14:18 Uhr

Fisch & Meeresfrüchte

Asiatisch kochen