Nasi Goreng mit Krabben

Nasi Goreng mit Krabben

Variante des bekannten Reisgerichts

Nasi Goreng

© Wirths PR

Nasi Goreng

Zutaten für 4 Personen:

500 g Hähnchenbrustfilets
150 g Krabbenfleisch
500 g Langkorn Reis
1 rote Paprikaschote
125 g TK-Erbsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Raps-Kernöl
Soja-Sauce
4 Zitronenscheiben
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Reis nach Packungsaufschrift garen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit dem Raps-Kernöl in einer beschichteten Pfanne glasig dünsten.

Hähnchenfilets in mundgerechte Streifen schneiden, zugeben und von beiden Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Inzwischen Paprika in Streifen schneiden, zusammen mit den Erbsen in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten mitdünsten. Anschließend den Reis unterheben.

Mit der Sojasauce abschmecken und mit den Krabben und Zitronenscheiben anrichten.

Nährwerte pro Person:

596 kcal (2494 kJ)
45,4 g Eiweiß
7,0 g Fett
84,1 g Kohlenhydrate (7,0 BE)
 
  • Foodstyling© dpa
    Kurz-Tipps für Gourmets

Quelle: Wirths PR

| Aktualisierung: Dienstag, 30. Juni 2009 14:22 Uhr

Asiatisch kochen