Bruschetta Variationen

Bruschetta Variationen

(0) Vielen Dank!

Zwei Varianten der italienischen Vorspeise

Bruschetta picante

© Wirths PR

Bruschetta diabolo

Zutaten für 4 Personen:
2 Baguettebrötchen
1 Tomate
75 g gebratene Paprika (eingelegt, aus dem Glas)
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
2 rote Chilischoten
4 EL Olivenöl
1EL Balsamico
Salz, weißer Pfeffer, 1 Frühlingszwiebel

Zubereitung:

Baguettebrötchen halbieren, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und bei 200° C im vorgeheizten Ofen 2-3 Minuten auf beiden Seiten im Ofen rösten. Inzwischen die Tomate enthäuten, entkernen und fein würfeln, die eingelegte Paprika abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln, die Zwiebel fein hacken.

Die Chilischoten in feine Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen. Alles mit 3 EL Olivenöl und dem Essig mischen, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken, auf die Brote verteilen und diese vor dem Servieren nochmals kurz im Ofen erwärmen.

Nährwerte pro Person:

205 kcal (858 kJ)
3,8 g Eiweiß
10,4 g Fett
23,6 g Kohlenhydrate (2,0 BE)

Bruschetta mit Sardellen, Tomaten und Knoblauch

Zutaten:
2 Baguettebrötchen
2 Tomaten
1 Schalotte
1/2 Knoblauchzehe
4 Sardellenfilets
einige Blättchen Basilikum
4EL Olivenöl
1EL Balsamico
Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung:

Baguettebrötchen halbieren, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und bei 200° C im vorgeheizten Ofen 2-3 Minuten auf beiden Seiten im Ofen rösten. Inzwischen die Tomaten enthäuten, entkernen und fein würfeln. Schalotte und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Sardellenfilets mit kaltem Wasser abbrausen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Basilikum in feine Streifen schneiden. Alles mit 3 EL Olivenöl und dem Essig mischen, mit Salz, Pfeffer und Basilikum kräftig abschmecken. Die Masse auf die gerösteten Brötchen verteilen und nochmals 2-3 Minuten im Ofen erhitzen. Sofort servieren.

Nährwerte pro Person:

218 kcal (912 kJ)
5,4 g Eiweiß
11,4 g Fett
23,1 g Kohlenhydrate (1,9 BE)

Fotostrecke

  • Foodstyling© dpa
    Kurz-Tipps für Gourmets

Quelle: Wirths PR

| Aktualisierung: Samstag, 30. Mai 2009 19:13 Uhr

Rezepte: Tomaten für Geniesser