Würstelgulasch Wiener Art

Würstelgulasch Wiener Art

(0) Vielen Dank!

Für das Gulasch werden Paprika, Kartoffeln und Zwiebeln eingekocht, kurz vor dem Servieren kommen kleingeschnittene Würstchen dazu.

Würstel-Gulasch Wiener Art

© dpa

Zutaten (für 2 Personen):

2 große Zwiebeln
2 rote Spitzpaprika
500 g festkochende Kartoffeln
2 EL Butterschmalz
600 ml Gemüsebrühe
1 Bund glatte Petersilie
3 EL Paprikapulver (edelsüß)
1 EL Kümmelsamen
4 Frankfurter Würstchen
Salz
Pfeffer
Schmand
Kresse

Zubereitung:

1. Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden. Spitzpaprika waschen, entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen.

2. Die Paprikastreifen und die Kartoffelwürfel zu den Zwiebeln geben. Fünf Minuten anbraten, anschließend mit Gemüsebrühe aufgießen. Petersilie hacken und gemeinsam mit dem Paprikapulver und Kümmelsamen dazugeben.

3. Die Temperatur reduzieren und das Gulasch 45 Minuten einkochen lassen. Kurz vor dem Servieren Frankfurter Würstchen klein schneiden, dazugeben und kurz erwärmen. Das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schmand und Kresse garnieren.
Vegetarisches Kürbisgulasch
© dpa

Vegetarisches Kürbisgulasch

Schwarzbier, süße Zwetschgen, saftige Hokkaidowürfel und Tomatenmark - dieses herzhafte Kürbisgulasch ist trotz seiner wenigen Zutaten vollgepackt mit Aromen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 22. Januar 2019 12:58 Uhr