Fischeintopf nordische Art

Fischeintopf nordische Art

Deftige und gesunde Alternative zu Fleisch

Nordischer Fischeintopf

© dpa

Nordischer Fischeintopf

Zutaten für 2 Personen:

250 g Seelachsfilet
250 g Kartoffeln
250 g Gurke
1 Zwiebel
1 EL Butter
2 EL Weißwein
2 EL Zitronensaft
300 ml Wasser
1 TL Instantbrühe
2 EL saure Sahne, 10 % Fett
Gewürzbeutel aus 1 Lorbeerblatt, 2 Nelken, 3 Wacholderbeeren, 3 Pfefferkörnern

Zubereitung:

Das Fischfilet waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und in Würfel schneiden. Die Gurke waschen und in Würfel schneiden. Kartoffeln ebenfalls waschen, schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln.

Butter erhitzen, Zwiebeln hineingeben und glasig dünsten. Kartoffeln zugeben, kurz andünsten lassen und mit Weißwein und Wasser aufgießen. Brühe und Gewürzbeutel ebenfalls zugeben, 15 Minuten köcheln lassen.

Gurken- und Fischwürfel zugeben, kurz aufkochen und 10 Minuten im geschlossenen Topf bei geringer Hitze garziehen lassen. Selten umrühren, damit der Fisch nicht zerfällt. Gewürzbeutel herausnehmen. Saure Sahne mit etwas Eintopfsud verrühren und unter den Eintopf ziehen.

Zubereitungszeit:

45 Minuten

Fotostrecke

  • Foodstyling© dpa
    Kurz-Tipps für Gourmets

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 31. Mai 2009 18:55 Uhr

Fisch & Meeresfrüchte