Ratatouille-Brotaufstrich

Ratatouille-Brotaufstrich

Der mediterrane Aufstrich aus Zucchini, Paprika, Tomaten und Gewürzen schmeckt auf geröstetem Baguette besonders gut.

Ratatouille-Aufstrich

© dpa

Viele Gewürze und verschiedenes Gemüse stecken in diesem Ratatouille-Aufstrich.

Zutaten für fünf Portionen (etwa 500 Gramm):

150 Gramm Zucchini
je 1/2 rote und gelbe Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
125 Milliliter Gemüsebrühe
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Teelöffel Balsamicoessig
1 kleiner Zweig Rosmarin
3 Zweige Thymian
3 Esslöffel Öl
100 Gramm geviertelte Kirschtomaten
4 bis 6 Basilikumblätter

Zubereitung:

1. Das Gemüse sowie Zwiebeln und Knoblauch ganz fein würfeln und einige Minuten anbraten.

2. 125 Milliliter Gemüsebrühe, zwei Esslöffel Tomatenmark, einen Teelöffel Balsamicoessig und etwas frischen Rosmarin und Thymian dazugeben. Alles etwa fünf Minuten schmoren lassen.

3. Anschließend 100 Gramm geviertelte Kirschtomaten untermischen und eine weitere Minute garen. Garniert wird der Aufstrich mit etwas frischem Basilikum. Er schmeckt besonders gut auf gerösteten Scheiben Baguette.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 17. Oktober 2018 15:06 Uhr