Overnight Oats mit Bratapfel

Overnight Oats mit Bratapfel

Zuckerfrei mit gemischten Haferflocken, Nüssen und frischem Obst: Die Overnight Oats werden abends vorbereitet und über Nacht im Kühlschrank gelagert.

Overnight Oats mit Bratapfel

© dpa

Das perfekte Frühstück zum Mitnehmen: Die Overnight Oats quellen über Nacht und sind schnell gemacht.

Zutaten für 1 Portion Overnight Oats:

50 g Haferflocken
100 ml (Hafer)milch
1 kleiner roter Apfel
1 EL Butter
1 Prise gemahlener Zimt
1 Prise gemahlene Vanille
getrocknete Cranberries
Mandeln nach Belieben
Walnüsse nach Belieben

Zubereitung:

1. Haferflocken für das Müsli in ein verschließbares Frühstücks- oder Einweckglas geben, mit Milch übergießen. Apfel halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden.

2. In einem kleinen Topf einen Esslöffel Butter schmelzen lassen, Apfelwürfel hinzugeben und mit Zimt und Vanille bestreuen.

3. Bei mittlerer Hitze etwa 4-5 Minuten unter Rühren anbraten. Pfanne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

4. Cranberries, Mandeln und Walnüsse grob hacken. Apfelwürfel mit den restlichen Zutaten mischen, ins Glas geben und verschrauben.

5. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, besser am Abend vorbereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Frühstück im Café Einstein
© TIP Verlag GmbH & Co. KG

Frühstücken in Berlin

Hier sind die Spezialisten für ein ausgiebiges Frühstück mit gutem Kaffee und einer reichhaltigen Auswahl an Backwerk, Früchten und Cerealien. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 21. Februar 2018 10:40 Uhr

Mehr zum Thema