Zimtquarkcreme mit Apfelstreuseln

Zimtquarkcreme mit Apfelstreuseln

Dieses leichte Dessert mit Zimtquark und Apfelmus kommt mit wenigen Zutaten aus. Weiterer Pluspunkt: Das Dessert lässt sich wunderbar vorbereiten.

Zimtquarkcreme mit Apfelstreuseln

© dpa

Fruchtige Quarkcreme trifft auf buttrige Streusel: Die Zimtquarkmischung ist schnell geschichtet und sieht im Glas schön aus.

Zutaten für 2-3 Gläser:

400 g Quark
50 ml Sahne (oder Milch)
1-2 TL gemahlener Zimt
1 EL Ahornsirup (oder Honig)
150 g Apfelmus

Für die Apfelstreusel:
1 kleiner Apfel
50 g Mehl
30 g Butter
30 g Zucker
1 TL gemahlener Zimt
1 Handvoll gehackte Mandeln

Zubereitung:

1. Mehl, Zucker, Zimt und Butter in Flöckchen zu einem Streuselteig kneten. Apfel entkernen, fein würfeln und unter die Streuseln heben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) 20 - 25 min backen.

2. Währenddessen die Creme zubereiten: Hierfür Quark mit der Sahne, Zimt und etwas Ahornsirup verrühren.

3. In einem Dessertgläschen nun abwechselnd 2 EL Quarkcreme und Apfelmus schichten, abschließend mit dem leicht abgekühlten Streuseln und gehackten Mandeln toppen und servieren.
Apfel-Blaubeer-Crumble im Glas
© dpa

Apfel-Blaubeer-Crumble im Glas

Knusprige Streusel, zartes Zimtaroma und die Schärfe von Ingwer: Der Apfel-Blaubeer-Crumble im Glas ist ein Dessert aus der amerikanischen Küche. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 5. Januar 2018 14:29 Uhr