Französische Zwiebelsuppe

Französische Zwiebelsuppe

Diese französische Zwiebelsuppe mit Brot und Käse wärmt Körper und Seele in der kalten Jahreszeit.

Zwiebelsuppe

© dpa

Auf die französische Zwiebelsuppe kommen Brotscheiben mit Käse, die im Backofen überbacken werden.

Zutaten:

800 g Zwiebeln
Butter
Thymian
Weißer Wermut
Brühe
Salz und Chili
100 g Greyerzer
Weißbrot
Käse

Zubereitung:

1. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in Butter braun dünsten. Thymian, weißen Wermut und Brühe hinzugeben und zum Kochen bringen. Die Suppe mit Salz und Chili abschmecken.

2. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen und Greyerzer reiben. Die Suppe in vier ofenfeste Suppentassen füllen. Je eine Scheibe Weißbrot auf die Suppe legen und mit Käse bestreuen.

3. Die Suppe im Ofen für fünf Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht braun ist.
Zwiebeln schneiden: Anleitung Schritt für Schritt
© dpa

Zwiebeln richtig schneiden

Perfekte Zwiebelwürfel bekommt nicht jeder hin. Meist endet der Versuch, wenn die ersten Tränen fließen. Ein Koch erklärt Schritt für Schritt, wie man ein ansehnliches Ergebnis erhält. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. Dezember 2017 14:58 Uhr