Für Feinschmecker: Cherimoya-Frucht richtig zubereiten

Für Feinschmecker: Cherimoya-Frucht richtig zubereiten

Die südamerikanische Cherimoya gehört zu den edelsten Früchten der Welt. Wie wird die Frucht richtig verarbeitet und welche Teile kann man essen?

  • Cherimoya im Obstsalat© dpa
    Das weiße Fruchtfleisch schmeckt zum Beispiel lecker in Obstsalaten.
  • Cherimoya wird halbiert© dpa
    Schritt 1: Die Cherimoya vor sich aufs Brett legen und der Hälfte nach durchschneiden.
  • Kerne rausnehmen© dpa
    Schritt 2: Um die Kerne zu entfernen, kann man sie aus der umgedrehten Fruchthälfte herausklopfen.
  • Kerne auslöffeln© dpa
    Schritt 3: Alternativ kann man die dunklen Kerne auch mit einem Löffel entfernen.
  • Fruchtfleisch auf Löffel© dpa
    Schritt 4: Das weiße süße Fruchtfleisch kann man nun einfach herauslöffeln.

Zurück zum Artikel: „Für Feinschmecker: Cherimoya-Frucht richtig zubereiten“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Zwiebelsuppe© dpa
    Rezeptideen für Suppen
  • Feldsalat mit gebackenem Kürbis© dpa
    Die besten Kürbisrezepte
  • Schritt 1: Maronen einritzen© dpa
    Maronen im Ofen zubereiten
  • Orangen© dpa
    Lebensmittel, die die Abwehrkräfte stärken
  • Dampfbad© DAK/ Hanuschke+Schneider
    Erste Hilfe bei Erkältung
  • Der Gigant unter den Gemüsen© dpa
    Kürbis: Der Gemüse-Gigant