Grill-Gemüse

Grill-Gemüse

Als Beilagen oder gesunde Hauptmahlzeit

Vegetarisches vom Grill.jpg

© Wirths PR

Gemüse auf dem Grill

Zutaten für 8-10 Personen:

4 große Kartoffeln
4 frische Maiskolben
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 grüne Paprika
4 Bataten (Süßkartoffeln)
4 Fenchelknollen
4 Tomaten
4 Zucchini
150 g Champignons
250 g Saure Sahne
5 EL Olivenöl zum Bestreichen
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zitronensaft
2-3EL fein gehackte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie)

Zubereitung:

Die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten, gut abtrocknen und in Alufolie einwickeln. Die Folienkartoffeln am seitlichen Rand in die Glut legen und etwa 30-35 Minuten garen lassen.

Die Maiskolben waschen, putzen und etwa 10 Minuten – ohne Salz! – vorkochen. In der Zwischenzeit das restliche Gemüse waschen und putzen. Das gesamte Gemüse gut abtrocknen.

Paprika in Hälften oder Ringe schneiden. Die Bataten schälen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten kreuzweise einschneiden. Die Zucchini längs halbieren. Die Champignons in Scheiben schneiden.

Das Gemüse mit Öl bepinseln und unter mehrmaligem Wenden auf dem Rost grillen. Dabei die Pilzscheiben etwa 5 Minuten garen, das restliche Gemüse etwa 8-10 Minuten.

Nach dem Grillen die Tomaten, die Maiskolben und die Pilze salzen und pfeffern. Die Maiskolben, Fenchelknollen, Champignonscheiben und Zucchinihälften mit fein gewiegter Petersilie bestreuen und servieren.

Saure Sahne mit fein gehackten Kräutern cremig rühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Folienkartoffeln aus der Glut holen und die Alufolie vorsichtig öffnen. Die Kartoffeln oben der Länge nach einschneiden und mit einem Klacks Kräutercreme garniert servieren.

Fotostrecke

  • Was passiert beim Grillen?© Wirths PR
    Gesund Grillen: Tipps und Tricks

Quelle: Wirths PR

| Aktualisierung: Montag, 15. September 2014 18:39 Uhr

Rezepte & Tipps zum Grillen