Hülsenfrüchte: Kochen und Backen mit Bohnen, Erbsen, Linsen

Hülsenfrüchte: Kochen und Backen mit Bohnen, Erbsen, Linsen

Hülsenfrüchte sind gesund, eiweißreich, sättigend - und die perfekte Grundlage für Gerichte wie Salate, Suppen oder sogar Brownies.

  • Humus© dpa
    In der orientalischen Küche spielen Hülsenfrüchte wie Kichererbsen eine wichtige Rolle: Aus ihnen wird cremiger Hummus.
  • Salat mit roten Linsen© dpa
    Rote Linsen sind schnell gar: Sie schmecken auch kalt gut, beispielsweise in einem Salat mit Paprika und Feta.
  • Suppe aus roten Linsen© dpa
    Rote Linsen schmecken auch in der Asiaküche: Zusammen mit Kokosmilch und Kokosflocken wird aus ihnen eine leckere Suppe.
  • Grüne Erbsen© dpa
    Hülsenfrüchte wie Grüne Erbsen (Pisum sativum) enthalten viel Protein und wichtige Nährstoffe wie Magnesium.

Zurück zum Artikel: „Hülsenfrüchte: Kochen und Backen mit Bohnen, Erbsen, Linsen“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Spare Ribs© dpa
    Gesund Grillen: Tipps und Tricks
  • Brot© dpa
    10 Mythen rund ums Essen
  • Zähne: So bleiben sie gesund© dpa
    Zähne: So bleiben sie gesund
  • Mücke© dpa
    Mücken abwehren: 10 Tipps
  • Frühjahrsmüdigkeit ist normal© dpa
    7 Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit
  • Coronavirus - Untersuchungssstelle: DRK Kliniken Berlin Westend (5)© dpa
    Coronavirus-Untersuchungssstelle: DRK Kliniken Westend