Gewürzte Smoothies: Geheimwaffe gegen die Winterkälte

Gewürzte Smoothies: Geheimwaffe gegen die Winterkälte

Auch in der kalten Jahreszeit muss niemand auf leckere Smoothies verzichten. Der Trick ist, Gemüse und wärmende Gewürze zur Hauptzutat zu machen. Rezeptideen und Tipps.

  • Nüsse und Gewürze© dpa
    In diesen Smoothie kommt ein Mix aus Haselnüssen, Pastinake, Banane, Möhre und Gewürzen. Die Nüsse sorgen dafür, dass der Drink lange satt macht.
  • Leuchtend pinker Smoothie© dpa
    Für die leuchtend pinke Farbe sorgen Zutaten wie Rotkohl, Aroniabeeren und getrocknete Cranberries.
  • Ingwer im Smoothie© dpa
    Ingwer regt die Durchblutung an und ist deshalb das perfekte Gewürz für einen wärmenden Smoothie: Lecker schmeckt er zum Beispiel gemeinsam mit Ananas, Dattel und Spinat. Lecker ist auch ein zweiter Mix aus Äpfeln, Birne, Eichblattsalat, Chiasamen, Gojibeeren.
  • Pastinake, Ingwer und Zimt© dpa
    Pastinake sorgt dafür, dass der Smoothie schön süß schmeckt, Ingwer und Zimt sorgen für den wärmenden Effekt.
  • Bitter und Süß© dpa
    Der bittere Geschmack des Rotkohls wird durch die süße Ananas ausbalanciert. Außerdem gehören Cranberries, Aroniabeeren, Zimt, Nelken und Wasser in den Smoothie.

Zurück zum Artikel: „Gewürzte Smoothies: Geheimwaffe gegen die Winterkälte“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Spare Ribs© dpa
    Gesund Grillen: Tipps und Tricks
  • Ambrosia erkennen und beseitigen© dpa
    Ambrosia erkennen und beseitigen
  • Dim Sum© dpa
    Internationale Küche
  • Frühjahrsmüdigkeit ist normal© dpa
    7 Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit
  • Rapsfeld© aboutpixel
    10 Tipps bei Heuschnupfen
  • Jogger unterwegs© dpa
    Fit für den Frühling?