Erdbeeren richtig einfrieren

Erdbeeren richtig einfrieren

Erdbeeren halten sich im Gefrierschrank etwa acht Monate lang - aber nur, wenn man sie vor dem Einfrieren richtig vorbereitet.

Einfrieren von frischen Erdbeeren

© dpa

Damit die köstlichen Früchte nicht zusammenkleben, ist beim Einfrieren von Erdbeeren besondere Vorsicht geboten.

In der Sommersaison sind Erdbeeren frisch und günstig. Da lohnt es sich, selbst Früchte einzufrieren, an denen man sich im nächsten Winter kulinarisch erfreuen kann. Das funktioniert aber nur, wenn die zarten Beeren richtig auf den Dauerfrost vorbereitet werden.

Erdbeeren einfrieren: So geht's

1. Die frischen Erdbeeren vorsichtig waschen, abtropfen und trocknen lassen. Stiele und Blätter behutsam entfernen.

2. Früchte einzeln und mit genügend Abstand auf ein Tablett oder einen Teller legen. So frieren die Erdbeeren nicht zu einem Klumpen zusammen.

3. Tablett oder Teller ins Gefrierfach legen und die Erdbeeren dort "vorfrieren" lassen. Das dauert etwa zwei Stunden.

4. Anschließend kommen die Erdbeeren in luftdicht verschlossene Tiefkühltüten oder Dosen, ehe sie wieder eingefroren werden.

Aufgetaute Erdbeeren zu Pürees verarbeiten

Da sie beim Auftauen weich und matschig sind, eignen sich die eingefrorenen Erdbeeren am besten für Pürees, Smoothies oder Marmelade. Die eingefrorenen Erdbeeren halten sich im Tiefkühlschrank etwa acht Monate. Ein Tipp: Zum Einfrieren nur unversehrte und sehr frische Früchte verwenden. Sonst verderben sie schnell - sogar bei Minustemperaturen.
Spargel richtig einfrieren
© dpa

Spargel auf Vorrat einfrieren

Wer Spargel einfriert, kann die kurze Saison ein ganzes Stück verlängern. Damit Aroma und Qualität nicht zu sehr leiden, müssen die Stangen richtig vorbereitet und verpackt werden. mehr

Ausgeblasene Eimasse aufbewahren
© dpa

Eier einfrieren: So geht's

Rohe Eier lassen sich problemlos einfrieren - wenn man ein paar Dinge beachtet. Aber auch gekochte Eier halten sich mit der richtigen Vorbereitung gut im Tiefkühlschrank. mehr

Quelle: dpa/Berlin.de

| Aktualisierung: Mittwoch, 14. Juni 2017 14:51 Uhr

Rezepte: Erdbeeren - frisch und scharf