Mediterraner Nudelsalat

Mediterraner Nudelsalat

Dieser vegetarische Salat italienischer Herkunft sammelt auf einer Reise rund ums Mittelmeer aromatische Zutaten ein und vereint sie zu einem würzigen Potpourri.

Lauwarmer Nudelsalat

© dpa

Der Nudelsalat schmeckt vegetarisch, aber auch mit Hühnchenfleisch.

Zutaten für 4 Personen:

400 g Fusilli oder Casarecce (Spiralnudeln oder längs eingerollte Nudeln)
1 TL gemahlene Kurkuma
Salz
1 kleines Glas Kichererbsen (215 g Abtropfgewicht)
3 EL Sesamsamen
200 g eingelegte Artischockenherzen
250 g Coctail-Tomaten
4 eingelegte Peperoni
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Kugel Mozzarella (125 g)
80 g getrocknete schwarze Oliven
3 EL Aceto balsamico bianco
4 EL Olivenöl
1 Msp. Ras el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
Pfeffer
ca 1 EL Limettensaft

Zubereitung:

Die Nudeln mit Kurkuma nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

Inzwischen die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, heiß abspülen und abtropfen lassen. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten.

Die Artischocken in einem Sieb abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Peperoni in Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln.

Die Nudeln in ein Sieb abgießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Mit den vorbereiteten Zutaten und den Oliven mischen. Essig, Öl und Ras el-Hanout dazugeben und alles gut mischen.

Den Nudelsalat mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und noch lauwarm servieren.
Pasta mit Garnelen und grünem Spargel
© dpa

Rezepte

Kochen, Backen, Grillen: Das Kochbuch für jede Saison mit Zutaten, Zubereitung, Kochanleitung, Fotos und Tipps. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 26. Oktober 2016 12:07 Uhr