Rindfleisch mit Meerrettichsoße

Rindfleisch mit Meerrettichsoße

Rindfleisch mit Meerrettichsoße

© dpa

Zutaten für 2 Personen:

350 g Rinderschulter
5 Wacholderbeeren
125 ml Milch
100 g Sellerieknolle
100 g Lauch
20 g Schmand
10 g Mehl
1 Möhre
1 Nelke
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 EL Meerrettich
Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker
etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Das Gemüse waschen, putzen und schälen. Die Zwiebel waschen und mit der Schale in grobe Würfel schneiden. Schalen und Abschnitte vom Gemüse zusammen mit der grob geschnittenen Zwiebel und allen Gewürzen in 1 l Wasser zum Kochen bringen.

Das Fleisch in die kochende Gemüsebrühe legen und im Schnellkochtopf 30 Minuten lang garen (1. Ring). In der Zwischenzeit das Gemüse fein schneiden oder raspeln und mit etwas Gemüsebrühe im geschlossenen Topf 1 Minute dünsten und für die Garnitur beiseite stellen.

Nach der Garzeit den Schnellkochtopf beiseite stellen, damit sich der Druck abbaut. 125 ml von der Brühe abmessen und mit 125 ml Milch vermischen. Mehl in einem Topf ohne Fett 2 Minuten hell anrösten. Den Topf vom Herd nehmen und etwa 2 Minuten abkühlen lassen. Kalte Fleischbrühe und Milch auf einmal zu dem Mehl gießen und mit einem Schneebesen glatt rühren.

Das Ganze unter ständigem Rühren mit einem flachen Holzlöffel zum Kochen bringen, dabei darauf achten, dass sich die Soße nicht am Topfboden ansetzt. Mit Meerrettich, Zitronensaft und Gewürzen abschmecken. 3 Minuten köcheln lassen, dann mit Schmand und Gemüsestreifen verfeinern.
Zubereitungszeit: 75 Minuten

Fotostrecken

Kurz-Tipps für Gourmets

  • Foodstyling© dpa
    Foodstyling
  • Kühlschrank optimal nutzen© dpa
    Kühlschrank optimal nutzen

Gesund Grillen: Tipps und Tricks

  • Spare Ribs© dpa
    Spare Ribs
  • Gesund und fettarm© Foto-Fine-Art.de/ www.pixelio.de
    Gesund und fettarm

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. Mai 2009 18:09 Uhr

Mehr zum Thema