Fischfilet mit Tomaten

Fischfilet mit Tomaten

Ohne viel Aufwand zubereitet

Fischfilet mit Tomaten

© dpa

Fischfilet mit Tomaten

Zutaten für 2 Personen:

300 g Fischfilet (Seelachs, Kabeljau)
150 g Champignons
200 g Tomaten
50 g Tomatenmark
20 g grüne Oliven
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
2 TL Öl
Salz, Pfeffer
Oregano
etwas Zitronensaft
Zubereitung:

Fischfilet waschen, auf eine große Platte legen und mit wenig Zitronensaft marinieren. Tomaten einritzen, kurz mit einem Drahtlöffel in kochendes Wasser halten, schälen, Kerne entfernen und das Tomatenfleisch in Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen, kurz waschen und in Scheiben schneiden. Die fein geschnittene Zwiebel in 1 TL Öl glasig dünsten, zuerst die Champignons, dann die Tomatenwürfel dazugeben und würzen. 2 Minuten auf kleiner Flamme schmoren.

Oliven klein schneiden, den Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides mit dem Tomatenmark zu den Tomaten geben und verrühren. Mit dem restlichen Öl eine Auflaufform auspinseln, den Fisch hineinlegen, mit der Masse bestreichen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Einschubleiste bei 200 °C 10 Minuten garen.
Zubereitungszeit:
30 Minuten
© wissenmedia GmbH/Hampp Media GmbH

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 31. Mai 2009 19:04 Uhr

Rezepte: Tomaten für Geniesser

Fisch & Meeresfrüchte