Zimtschnecken schwedische Art

Zimtschnecken schwedische Art

Die Schwedischen Zimtschnecken kommen in einer Kaffeerunde gut an.

Schwedische Zimtschnecken

© dpa

Süßer Hingucker: Die Schwedischen Zimtschnecken machen sich auf jedem Kaffeetisch gut.

Zutaten für etwa 24 Stück:

Für den Hefeteig:
300 ml Milch
42 g Hefe (Germ, 1 Würfel)
1 TL Kardamomkapseln
etwa 750 g Mehl
150 g Butter
1 zimmerwarmes Ei
1/2 TL Salz, 125 g Zucker
Für die Füllung:
75 g Butter
2 EL gemahlener Ceylon-Zimt
100 g Zucker
Zum Fertigstellen:
1 Ei zum Bestreichen
Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Für den Hefeteig die Milch leicht anwärmen. Eine Tasse davon abnehmen und die Hefe darin glatt rühren. 1 EL Mehl einrühren und 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. In der restlichen Milch die Butter zerlassen. Abkühlen lassen, bis die Mischung nur noch lauwarm ist. Die Kardamomkapseln öffnen, die schwarzen Samen herausnehmen und im Mörser fein mahlen.
Das restliche Mehl mit Ei, Salz, Zucker und Kardamom in eine Rührschüssel geben. Den Vorteig und die Milch-Butter-Mischung zufügen und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Er soll weich sein, aber nicht mehr kleben. Bei Bedarf noch etwas Mehl zugeben. Den Teig in der Schüssel, mit einem Küchenhandtuch abgedeckt, etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
Die Butter für die Füllung zerlassen. Zucker und Zimt mischen. Den Teig kurz zusammenkneten und in zwei Portionen teilen. Diese nacheinander zu etwa 5 mm dicken rechteckigen Platten ausrollen. Jeweils mit der Hälfte der flüssigen Butter bestreichen und die Hälfte des Zimtzuckers daraufstreuen. Die Platten, von einer langen Seite beginnend, aufrollen. Mit einem scharfen Messer jede Rolle in zwölf Scheiben von etwa 3 cm Dicke schneiden.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Scheiben mit ausreichend Abstand voneinander daraufsetzen und etwas flach drücken. Die Bleche mit Küchenhandtüchern abdecken und die Schnecken 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 250 °C vorheizen.
Das Ei mit 1 EL Wasser verquirlen und die Schnecken damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen etwa 5 bis 8 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zubereitungszeit:

ca. 50 Minuten (plus Gehzeit)

Fotostrecken:

Das perfekte Dinner- So gehts

  • Das perfekte Dinner- für Sie und Ihre Gäste!© dpa
    Das perfekte Dinner- für Sie und Ihre Gäste!
  • Das Menü© Wirths PR
    Das Menü
  • Die Getränke© dpa
    Die Getränke

Kurz-Tipps für Gourmets

  • Foodstyling© dpa
    Foodstyling
  • Kühlschrank optimal nutzen© dpa
    Kühlschrank optimal nutzen
  • Sekt nicht zu lange lagern© dpa
    Sekt nicht zu lange lagern

Lebensmittel richtig lagern

  • Lebensmittel© dpa
    Lebensmittel
  • Ordnung im Kühlschrank© DAK
    Ordnung im Kühlschrank
  • Für genügend Raum sorgen© dpa
    Für genügend Raum sorgen

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 16. Januar 2013 11:59 Uhr

Backen für Festtage

Kuchen & Torten selbst backen