Miesmuscheln in drei Varianten

Miesmuscheln in drei Varianten

Miesmuscheln auf dreierlei Art- aber bitte mit Weißwein.

Muscheln in Weißwein

© dpa

Muscheln in Weißwein lassen sich in drei Varianten genießen: Die einfache Variante Muscheln in Weißwein mit Brot, als «Zuppa di cozze», eine klassische Ligurische Muschelsuppe, oder italienisch als «Spaghetti con le cozze».

Zutaten für 4 Personen

- 2 kg Miesmuscheln
- 1 Flasche trockener Weißwein (0,7l)
- 5 Knoblauchzehen
- 1 Stange Staudensellerie
- 1 Stückchen Lauch
- 2 Karotten
- 1 große Zwiebel
- 300 g Crème fraîche
- 2 EL Butter
- 1 Lorbeerblatt
- 1 getrocknete Chilischote

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zubereitung Variante 1

Muscheln in Weißwein
Muscheln gründlich säubern, unter fließendem Wasser abbürsten. Geöffnete Muscheln wegwerfen!
Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein hacken. Karotten, Lauch und Sellerie putzen, waschen und klein schneiden. Die Butter in einem großen Topf erhitzen. Die vorbereiteten Gemüse darin andünsten. Das Lorbeerblatt zerbröseln und samt der Chilischote mit andünsten.
Den Weißwein zugießen und aufkochen lassen. Die Muscheln in den Topf geben und zugedeckt etwa 15 Minuten kochen lassen. Die Muschelschalen haben sich durch das Kochen geöffnet. Muscheln, die noch geschlossen sind, wegwerfen.
Die Muscheln aus dem Topf nehmen und auf tiefe Teller verteilen. In den Sud die Crème fraîche einrühren, noch einmal erwärmen und über die Muscheln gießen. Möglichst heiß servieren.
Tipp:
Dazu schmeckt ein frisches Baguette.

Zubereitung Variante 2

Zuppa di cozze
Für die Ligurische Muschelsuppe 2 kg Muscheln säubern, wie beschrieben. In einem großen Topf in 3 EL heißem Olivenöl 3 klein gehackte Knoblauchzehen und 4 EL gehackte Petersilie andünsten. Die Muscheln in 1/4 l Weißwein 10 Minuten kochen lassen. Inzwischen 5 reife Tomaten überbrühen, häuten und mit 100 ml Gemüsebrühe im Mixer pürieren. Geschlossene Muscheln wegwerfen. Die Tomaten zu den Muscheln geben, salzen, aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Mit frischem Baguette servieren.

Zubereitung Variante 3

Spaghetti con le cozze
Für das beliebte italienische Nudelgericht 1 kg Muscheln säubern, wie beschrieben. In 1/4 l Weißwein im zugedeckten Topf 10 Minuten garen. Geschlossene Muscheln wegwerfen. 1 Zwiebel und 3 Knoblauchzehen fein hacken, in 4 EL heißem Olivenöl andünsten. Je 2 EL klein geschnittene Karotte und Staudensellerie dazugeben. Mit Muschelsud aufgießen und leise kochen lassen. 400 g Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. 4 EL gehackte Petersilie in die Sauce rühren, mit Salz, Pfeffer und dem Saft von 1 Zitrone würzen. Die Spaghetti abgießen und mit der Sauce vermischen. In tiefen Tellern anrichten, die Muscheln in der Schale dekorativ darauf verteilen.

Fotostrecken:

Gourmets-Tipps: Fleisch und Fisch

  • Fisch© dpa
    Fisch
  • Kühe auf der Weide© dpa
    Kühe auf der Weide
  • Fleisch kühl lagern© dpa
    Fleisch kühl lagern

Gourmets-Tipps: Würze, Kräuter, Öl

  • Basilikum© dpa
    Basilikum
  • Salz© dpa
    Salz
  • Foodstyling© dpa
    Foodstyling

Das perfekte Dinner- So gehts

  • Das perfekte Dinner- für Sie und Ihre Gäste!© dpa
    Das perfekte Dinner- für Sie und Ihre Gäste!
  • Das Menü© Wirths PR
    Das Menü
  • Die Getränke© dpa
    Die Getränke

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 24. August 2011 12:00 Uhr