Saltimbocca mit Zwiebelgratin

Saltimbocca mit Zwiebelgratin

Genuss der pikanten Art.

Saltimboccafilet mit Zwiebelgratin

© dpa

Ein Genuss der pikanten Art: Saltimboccafilet mit Zwiebelgratin.

Zutaten für 2 Personen:

2 Kalbsfilets à 100 g
2 Scheiben Parmaschinken
2 Kartoffeln
20 g geriebenen Greyerzer oder Emmentaler
8 TL Olivenöl
3 Zwiebeln
2 Eier
6 EL Milch
2 Salbeiblätter
etwas gemahlenen Kümmel
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Zwei kleine Gratinformen mit 2 EL Olivenöl ausstreichen. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und die Auflaufform damit auslegen. Für 15 Minuten in den Ofen schieben.
Inzwischen die Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und in 2 Teelöffeln Olivenöl bei schwacher Hitze dünsten. Den geriebenen Käse mit dem Ei, der Milch sowie den Gewürzen verrühren. Die Zwiebelringe dazugeben und die Masse über die Kartoffelscheiben geben. Das Gratin 30 Minuten überbacken.
Die Kalbsfilets flachklopfen, mit dem Parmaschinken und dem Salbeiblatt belegen, zusammenklappen und mit einem Zahnstocher feststecken. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin auf beiden Seiten in 4 bis 5 Minuten braten, dabei salzen und pfeffern. Dazu passt körnig gekochter Reis.
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Gourmets-Tipps: Fleisch und Fisch

  • Fisch© dpa
    Fisch
  • Kühe auf der Weide© dpa
    Kühe auf der Weide

Gourmets-Tipps: Würze, Kräuter, Öl

  • Basilikum© dpa
    Basilikum
  • Salz© dpa
    Salz

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 1. November 2010 15:52 Uhr