Risotto mit Wildkräutern

Risotto mit Wildkräutern

Dank Bärlauch und Majoran sehr aromatisch

Risotto mit Wildkräutern

© dpa

Risotto mit Wildkräutern.

Zutaten für 2 Personen:

120 g Risottoreis
120 ml Weißwein
400 ml Hühnerbrühe
100 g Zwiebel
2 EL Parmesan
1 Tasse wilder Majoran
1 Tasse Bärlauch
10 bis 12 Gänseblümchen
etwas. Safran
20 g Butter

Zubereitung:

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die fein gewürfelte Zwiebel darin anschwitzen. Den Reis hinzufügen, kurz andünsten und mit Wein ablöschen. Wein rasch einkochen lassen und unter häufigem Umrühren nach und nach die Brühe zugeben.

Nach etwa 10 Minuten den Safran mit dem Rest der Brühe hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die gewünschte Konsistenz einkochen. Jetzt den Parmesan und die geschnittenen Wildkräuter unterrühren und noch etwa 2 Minuten nachgaren lassen. Mit frischen Gänseblümchen garniert servieren.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Fotostrecken:

Das perfekte Dinner- So gehts

  • Das perfekte Dinner- für Sie und Ihre Gäste!© dpa
    Das perfekte Dinner- für Sie und Ihre Gäste!
  • Das Menü© Wirths PR
    Das Menü
  • Die Getränke© dpa
    Die Getränke

Lebensmittel richtig lagern

  • Lebensmittel© dpa
    Lebensmittel
  • Ordnung im Kühlschrank© DAK
    Ordnung im Kühlschrank
  • Für genügend Raum sorgen© dpa
    Für genügend Raum sorgen

Kurz-Tipps für Gourmets

  • Foodstyling© dpa
    Foodstyling
  • Kühlschrank optimal nutzen© dpa
    Kühlschrank optimal nutzen
  • Sekt nicht zu lange lagern© dpa
    Sekt nicht zu lange lagern

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 17. Mai 2013 17:04 Uhr

Risotto: Tipps und Rezepte

Vegetarisches für Feinschmecker