Croissant selbstgebacken mit Früchten

Croissant selbstgebacken mit Früchten

Für einen fruchtig-süßen Start in den Tag.

Früchte-Croissant

© dpa

Für einen süßen Start in den Tag: Früchte-Croissant.

Zutaten für 2 Personen:

Für den Teig:

200 g Mehl
2 EL Weizenkleie
1 TL Backpulver
60 g Butter
150 ml Dickmilch
etwas Milch
1 Prise Salz

Für die Füllung:

100 g Quark
ca. 8 Erdbeeren
2 EL Zitronensaft
etwas Honig oder Süßstoff

Zubereitung:

Mehl mit der Kleie und dem Backpulver mischen. Dickmilch, Butter und Salz dazugeben und mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zu zwei Vierecken ausrollen.
Anschließend die Teigplatten mit einem Pinsel dünn mit Butter einstreichen und diagonal durchschneiden. Dann von der breiten Seite her aufrollen. Die Hörnchen auf ein Blech setzen, mit Milch einpinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 15 Minuten backen.
Den Quark mit dem Zitronensaft glatt rühren und mit Honig oder Süßstoff abschmecken und auf die aufgeschnittenen Croissants streichen. Die Erdbeeren waschen und klein schneiden und auf dem Quark anrichten.
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Fotostrecken:

Kurz-Tipps für Gourmets

  • Foodstyling© dpa
    Foodstyling
  • Kühlschrank optimal nutzen© dpa
    Kühlschrank optimal nutzen

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. November 2010 12:41 Uhr