Spargel im Schinkenmantel mit Sauce Hollandaise

Spargel im Schinkenmantel mit Sauce Hollandaise

Bei diesem Spargel-Klassiker kommt es auf den Schinken an.

Spargel im Schinkenmantel mit zarter Sauce Hollandaise

© dpa

Spargel mit Sauce Hollandaise

Zutaten für 2 Personen:

500 g Spargel grün
500 g Spargel weiß
6 Scheiben gekochter Schinken
1 TL Zucker

Für die Sauce:

1 Eiweiß
1 Eigelb
4 TL Halbfettbutter
1 Msp. Kurkuma
1 TL Estragon
2 TL Speisestärke
Zitronensaft
300 ml Wasser
Zucker
Salz

Zubereitung:

Für die Soße:

Die Spargelschalen mit Zitronensaft, Zucker und Salz in 300 ml Wasser etwa 20 Minuten kochen. Abschließend abseihen und in den Sud mit dem Schneebesen das Eiweiß, Speisestärke, Gewürze und Butter einrühren.

Aufkochen und etwas heiße Soße separat mit dem Eigelb und der Speisestärke verquirlen, in die Sauce geben und mit erwärmen, aber nicht mehr kochen. Das Eiweiß bildet feine weiße Flöckchen in der Soße und gibt einen schönen Kontrast zu dem Estragon und der durch Kurkuma leicht gelblichen Soße.

Für den Spargel:

Spargel abbrausen. Weißen komplett, beim grünen das untere Drittel schälen. Schalen zurückbehalten. Weiße Stangen etwa 12 Minuten, grüne ungefähr 8 Minuten in Salzwasser und Zucker garen. Herausheben und abtropfen lassen. Spargel in die Schinkenscheiben einwickeln.

Zubereitungszeit:

40 Minuten

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 30. November 2018 09:35 Uhr