Cocktail-Klassiker selbst gemixt

Cocktail-Klassiker selbst gemixt

Ob süß, sauer oder sahnig, geschüttelt oder gerührt: Cocktails schmecken nicht nur lecker, es macht auch Spaß, sie zuzubereiten. Das wichtigste Arbeitsgerät ist der Shaker: Zuerst gibt man das Eis hinein, darauf die Zutaten, dann kräftig schütteln. Getränke mit Kohlensäure kommen nicht in den Shaker! Erst wenn der Cocktail im Glas ist, wird mit Tonic oder Sekt aufgefüllt. Zerstoßenes Eis kann man auch ohne Maschine herstellen: Eiswürfel in eine Plastiktüte tun, gut verschließen und mit einem Hammer in kleine Stücke schlagen.

  • Cocktails© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    Schmecken lecker und sind schön anzusehen: Cocktails stilecht serviert.
  • Mojito© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    6 cl weißer Rum, 1 Teel. Zucker, Saft von einer Zitrone, 6 - 8 Blätter Minze, Mineralwasser, 6 - 8 Eiswürfel Zucker in Rum und Limonensaft auflösen, Minzblätter darin vorsichtig ausdrücken, Eis dazu geben, umrühren, mit Mineralwasser auffüllen. Mit einer Minzspitze dekorieren.
  • Tequila Sunrise© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    5 cl weißer Tequila, 2 cl Grenadine, 10 cl Orangensaft Tequila plus Orangensaft in den Shaker geben. Gut durchschütteln und abseihen. In ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben, Grenadine darüber giessen, sinken lassen und servieren.
  • Caipirinha© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    5 cl Cachaça (brasilianischer Zuckerrohrschnaps), 1 Limette, 2 gehäufte Teelöffel brauner Rohzucker, zerkleinerte Eiswürfel Die halbe Limette kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Zucker in einem stabilen Whiskyglas zerquetschen. Das Glas zu 2/3 mit Eis aufgefüllen, Cachaça zugegeben und gut umgerühren. Mit Limettenvierteln garnieren.
  • Cuba Libre© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    4 cl weißer Rum, Cola, Eiswürfel Eis in ein Longdrinkglas geben, Rum darüber geben, mit Cola auffüllen und eine Zitronenscheibe zugeben. Mit etwas Zitronensaft erfrischen.
  • Wodka Lemon© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    4 cl Vodka in ein mit Eis gefülltes Longdrinkglas geben und mit Lemon auffüllen. Mit Zitronenscheiben garnieren, Stohhalme dazu - fertig.
  • Feiner Kosake© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    20 ml Kaffeelikör, 10 ml frische Schlagsahne Den Kaffeelikör in ein Digestifglas füllen. Anschließend die Sahne langsam über einen Löffel auf den Kaffeelikör laufen lassen. So erhält man zwei voneinander getrennte Schichten. Wer will, kann den Drink mit Eis verdünnen. Quelle: Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure, BSI
  • Gin Crushed© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    6 cl Dry Gin, 2 cl Lime Juice, 4 Kumquats, 2 gehäufte Löffel brauner Zucker Braunen Zucker in ein Longdrinkglas geben. Vier der Länge nach halbierte Kumquats beifügen und mit dem Mörser leicht ausdrücken. Glas randvoll mit zerstoßenem Eis füllen. Gin und Lime Juice hinzufügen und mit einem Barlöffel umrühren. Mit einem langen Teelöffel durchrühren.
  • Eierlikör-Coffee© Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure
    Heißer Espresso, 4 cl Verpoorten, aufgeschäumte Milch, Kakaopulver Einen heißen Espresso in eine Tasse füllen. 4 cl Verpoorten dazu geben, mit aufgeschäumter Milch übergießen und mit Kakaopulver bestreuen.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Himbeer-Limonade© dpa
    Rezeptideen für heiße Sommertage
  • Tipps gegen die Hitze der Nacht© nicolasberlin / www.photocase.com
    Tipps gegen die Hitze der Nacht
  • 1. Die richtige Kleidung wählen© dpa
    Mücken abwehren: 10 Tipps
  • Spare Ribs© dpa
    Gesund Grillen: Tipps und Tricks
  • Ambrosia erkennen und beseitigen© dpa
    Ambrosia erkennen und beseitigen
  • Dim Sum© dpa
    Internationale Küche